Plattenkritik

The Generators - State Of The Nation

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Generators - State Of The Nation

 

The Generators aus Los Angelus liefern auf „State of the Nation“ allerbesten Punkrock ab. Die insgesamt 8 Lieder auf dieser Ep bestehen aus 6 neuen Songs und 2 Live Songs die in San Fransisco auf dem Holiday in the Sun Festival 2001 aufgenommen worden. Einer der beiden Live-Songs ist das meistgespielte Cover von Cock Sparrer „Runnin Riot“. Auf dieser neuen Mcd zeigt die Band wie großartig sie mit ihre Mischung aus altbekannten Britpunk a la The Clash und der melodischen West Coast Sound der etwas an U.S Bombs erinnert sind. Melodien sind wie Ohrwürmer und bleiben den ganzen Tag im Kopf hängen. Die Texte von The Generators zeigen wieder viel Kritik über die Welt und Regierung, vor allem der Song „The Voices in his Head“ übt viel Kritik gegen ihren Presidenten aus. Vergesse nicht das Video von „Down in the City“ auszuchecken. Fazit: Wahnsinnig geiles Teil!!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media