Plattenkritik

The Go Faster Nuns - Under Neon Light

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Go Faster Nuns - Under Neon Light

 

Nachdem uns Go Kart Europe seit Labelgründung so einige Leckerlies serviert hat, folgt jetzt nach kurzer Sendepause mal wieder ein echtes Knalleralbum der bamberger von den Go Faster Nuns. Aber mit Enthaltsamkeit haben die Nonnen glücklicherweise wenig am Hut und lassen von Sekunde eins die Rock´n Roll Katze aus dem Sack. Das Grundgerüst bildet nach vorne gehender Punk´n Roll, der sich immer im Mid bis Uptempo Bereich abspielt, geile Melodien und Breaks liefert, während die Stimme von Mr.Spaceman (Props an die Membersynonyme) über allem thront. Zur richtigen Zeit bricht seine Stimme gekonnt weg und geht hoch in schwindelerregende Höhen. Der prollige Schweinerock-Faktor ist zwar präsent aber hält sich dezent im Hintergrund, so dass die Go Faster Nuns mehr als klassische Punk´n Roll durchgehen, anstatt zu viel Eier zu zeigen. Freunde der Hellacopters oder den allmächtigen Turbonegro werden hier vollends auf ihre Kosten kommen das verspreche ich der Rockerseele !

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media