Plattenkritik

The Hope Conspiracy - Cold Blue

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Hope Conspiracy - Cold Blue

 

Bin ich ein Harvest Fan? Ja, und ich beisse mich heute noch in den Arsch weil ich sie nie live gesehen habe - nun gut als im Februar diesen Jahres das endgültige aus von Harvest feststand; haben sich Dan, Jonas und Adam eben ein neues Projekt gesucht das da heisst "the Hope Conspiracy" - was hab ich auf diese Release gewartet nachdem ich schon nicht an das Demo gekommen bin - jaaa und hier ist sie! Fett, fett, fett - 10 Songs, mit neuem Sänger!!! Man merkt hier wohl wo die Jungs her kommen und bei welchen Bands sie ihre wurzeln haben, aber ich finde nicht das es ein Harvest Clone ist - ganz im Gegenteil; höhere Stimme, etwas schnellerer Rhythmus und auch wieder sehr Komplexes Songwriting nur in einem etwas anderen Stil!!! Mich hat das Teil aus den Socken gehauen - und ich denke auch euch wird es nicht besser ergehen!!!! Das Artwork ist auch cool geworden, kleines Booklet mit Texten und Silberdruck!!! Die Songs sind relativ
persönlich und verdammt cool geschrieben - fett geworden!!! Alles in allem ein super Release - Herbst Record verdächtig!!!!

Alte Kommentare

von Fluffie 11.07.2010 02:32

Spitzenalbum, Review hakt.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media