Plattenkritik

The Junior Varsity - Cinematographic

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 22.06.2007
Datum Review: 07.06.2007

The Junior Varsity - Cinematographic

 

THE JUNIOR VARSITY, eine Emo/Indie Rock Band, die im Victory Roster eigentlich immer so vor sich hindümpelte. 2 Releases (davon eine Re-Release mit Bonusmaterial) konnten in den USA "nur" 30.000 Einheiten umsetzen, was für ein Stall wie Victory Records recht wenig ist. Blieb die Band mit besagten Releases eher belanglos und konnte mit Labelkollegen wie THE FORECAST noch lange nicht mithalten, so präsentiert sich das jüngste Release "Cinematographic" doch deutlich gereift.

Den eher unspektakulären Emorock hat man mit härteren Riffs sowie Proganleihen gespickt, zum Indie gesellt sich Pop und auch Frontmann Asa Dawson zeigt sich stimmlich endlich variabler und intensiver. Viele verspielte Kleinigkeiten lockern die Arrangements auf und lassen keine Langeweile aufkommen. Der Opener "I Went Blind" erinnert an BRAND NEW und zeigt die Band aus Nord Illinois von ihrer besten Seite. " St. Louis " ist ein lässiger Track mit coolem Basslauf und der freundlichen Einladung an das Tanzbein während "Lifted" mit großen Emotionen hantiert. THE JUNIOR VARSITY befinden sich mit "Cinematographic" zweifelsohne auf dem richtigen Weg, können das hohe Niveau einzelner Highlights jedoch nicht über die gesamte Albumlänge halten. Weiter so!

1. I Went Blind
2. The SKY!
3. Wünderdrug
4. St. Louis
5. The Greatest
6. The Importance Of Being Important
7. Memory Made Easy
8. Try To Define
9. Cinematographic
10. Lungs
11. Lifted
12. Under The Radar

Alte Kommentare

von natali 13.06.2007 09:14

deutlich besser als der vorgänger..

von kjoeti 13.06.2007 09:43

herrliches emocover. schlägt fast den vorgänger..

von Öde 19.06.2007 15:07

Brand New? Nein! Härtere Riffs? Leider nein. Öde? Ja! Derbe ...

von lame 19.06.2007 15:11

finde den opener verdammt gut - bester track auf der platte!!

von doom 19.06.2007 16:30

braucht kein mensch

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media