Plattenkritik

The Killing Tree - The Romance Of Helen Trent

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Killing Tree - The Romance Of Helen Trent

 

One Day Savior die 4 te und letzte für heute. Helen Trent war eine schöne, romantische aber auch schaurige Seifenoper im Radio die so um 1900 in Amerika lief. The Killing Tree nehmen sich der ganzen Sache an und machen damit ihr eigenes Ding. Vor jedem Lied hört man für einen kurzen Moment etwas aus der Serie die mit Liebe und Mord z u tun hatte. 9 Songs in denen man ein bisschen was aus Indi, Punk und HC hört. Stellenweise hört man Bands wie Guilt oder Refused heraus. Lied 5 ist ein schönes Instrumental. Bei the Killing Tree spielt Tim Mc Crilth von Rise Against mit. Aufgenommen wurde diese Platte in den Atlas Studios ( Alkaline Trio, Lawrence Arms). So zuckersüß wie der Tod in der Serie ist auch die Platte und die ist unbedingt mal einen Horcher wert.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media