Plattenkritik

The Kills - Keep On Your Mean Side

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Kills - Keep On Your Mean Side

 

Was kommt heraus wenn sich 2 Menschen kaum kennen, sich treffen und entscheiden gemeinsam Musik zu machen, aber auf verschiedenen Kontinenten leben? So hat es nämlich bei den Kills angefangen, die haben sich nämlich über ein halbes Jahr ihre Tapes mit ihren Songs hin und her geschickt bis sich der/ die eine entschieden hat, dem ein Ende zu setzen und nun doch Musik Auge in Auge zu machen, ist ja auch einfacher. Heraus gekommen ist dabei Keep On Your Mean Side das erste Full length der beiden Songwriter. 12 Songs im Punk und Rock´n´Roll Stil, die mich manchmal etwas an die White Stripes erinnern. Was sehr auffällt ist die Aufmachung der Cd, denn im Booklet sind statt der Texte die Briefe abgedruckt, die sich die beiden geschrieben haben. Und auch die Website ist sehr nett alle Informationen bekommt man über einen Fernseher geliefert. Ist nicht ganz mein Musik aber wer auf Bands wie die White Stripes oder Fast Forward Musik steht der kann hier ruhig mal zurgreifen.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media