Plattenkritik

The Levellers - Live From Royal Albert Hall

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.11.2009
Datum Review: 12.11.2009

The Levellers - Live From Royal Albert Hall

 

Nachdem die KILLERS bereits vor ein paar Tagen ihr eindrucksvolles Livemonument aus der Londoner Royal Albert Hall veröffentlichten ziehen die Engländer von den LEVELLERS nach und veröffentlichen auf dem digitalen Weg ein Livealbum, welches so aufregend ist wie das Pokerspecial von Stefan Raab. Nämlich eigentlich gar nicht. Lieblos via digitalem Download zu erstehen, findet man gerade mal 10 Songs, die vielleicht für Fans existenziell sind, für unser eins aber eher fürchterlich überflüssig. Keltischer Folkrock, der schnell von NEW MODEL ARMY überholt wurde und überhaupt auch nie so interessant gestaltet war. Wenn man nun auch noch mit langweiligem Downloadgematsche die letzten Fans vergrault ist die Verwahrlosung schon vorprogrammiert und auch kein Wunder mehr. Vor allem, weil man doch erst vor 3 Jahren mit einer Live-DVD auflief.

Tracklist:

1. No Change
2. Julie
3. Together All The Way
4. Before The End
5. Chemically Free
6. Death Loves Youth
7. Exodus
8. Hope St
9. This Garden
10. Men-An-Tol

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media