Plattenkritik

The New Members - The Day I Will Start A Revolution

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 15.06.2009

The New Members - The Day I Will Start A Revolution

 

Aller Skandale und Drogenexzesse zum Trotz hat Dave Gahan mit dem fabelhaften „Songs of Faith and Devotion“ sicherlich eines der Glanztaten seiner Band auf die Beine gestellt. So düster, so durchzogen voller Extreme und doch ein Werk voller intimer Perlen. Da besinnt man sich gerne auf die gute Zeit zurück. Und wenn man dann die Platte von THE NEW MEMBERS einlegt freut man sich nochmal ein kleines Stückchen mehr.

Quasi eine ähnliche Stimmung wie auf dem oben erwähnten Werk, vll. etwas positiver, aber doch ähnlich, erzeugen THE NEW MEMBERS scheinbar leichtfüßig, reihen DEPECHE MODE ähnliche Bassstrukturen ineinander und veranstalten ein wahres Fest des New Wave. Dass gen Ende „The Day I Will Start A Revolution“ ein wenig ins Schwächeln gerät, könnte an der monotonen Herangehensweise liegen die im Laufe des Albums immer mehr die netten Songs durchzieht. Das nette Hörvergnügen allerdings nicht weiter einschränkt.

Tracklist:

1. Pressure
2. The Choice
3. Healer
4. Hopes and Wishes
5. Voices
6. Faith and Treason
7. The OCean between us
8. Incomplete
9. Feels like drowning
10. House of god
11. Pressure drop

Alte Kommentare

von The Priest 16.06.2009 10:30

Ich finde den Rock-Faktor der CD doch recht hoch, kann deshalb dem Vergleich mit DM nicht ganz zustimmen. Die Platte macht aber wirklich viel Spaß und das ist es doch was letzten Endes zählt.

von flop 16.06.2009 18:51

hab mir auf der Homepage mal die ganze CD reingezogen, geiles teil. wo bekomm ich die denn?

von Schnorr 27.06.2009 18:51

Läßt sich auf deren Homepage komplett für lau runterladen. Fett!!

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media