Plattenkritik

The Ocean - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Ocean - s/t

 

Noch frisch im Kopf sitzt die Cd von Yakuza, welche noch nicht so lange her besprochen wurde. Nicht das ich diese Band vom musikalischen her viel mit The Ocean vergleichen will, doch sind da einige Ähnlichkeiten. Beide Bands mischen viele Stile zusammen und machen sehr lange Songs. The Ocean zum Beispiel zeigen auf diese MCD mit über 40 Minuten ihres Gesicht. Sie definieren ihren Stil selbst als Ambient Soundtrack Doomrock. Ich muss ehrlich zugeben das ich nicht unbedingt ein Liebhaber von dieser Musik bin. Die Lieder sind viel zulange, noch dazu sind sie sehr depressiv und langsam, sie machen bei mir schlechte Laune. Man kann nicht sagen: „So…jetzt setzt ich eben schnell die neue The Ocean auf“; es ist nämlich sehr anstrengende und anspruchsvolle Musik. Manche Stücke würden gut in einen Horrorfilm passen wo jemand umgebracht wird oder so. Wenn das alles für dich interessant klingt; hier auf ihrer Website www.theoceancollectives.com kannst du bestellen.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media