Plattenkritik

The Riot Before - Fists Buried in Pockets

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 29.05.2009
Datum Review: 27.05.2009

The Riot Before - Fists Buried in Pockets

 

Der Gainsville Geist scheint derzeit im kratzbürstigen Punkgeschehen allgegenwärtig. Jüngst verbrüderte er sich mit seinem kumpeligen Folk-Schwager auf dem aktuellen Output von THE RIOT BEFORE, deren "Fists Buried in Pockets" nun auch in hiesigen Gefilden via No Panic Records mit weltumarmenden Melodien auftrumpft.

Raubeinig direkt wie JAWBREAKER, emotional pulsierend wie HOT WATER MUSIC, folkgeschwängert wie AGAINST ME! oder die Konsensband der Stunde GASLIGHT ANTHEM (natürlich zu ihren frühen Zeiten) geben sich THE RIOT BEFORE hemdsärmelig reduziert und trumpfen zeitgleich druckvoll intensiv auf. Man kennt es und hat es lieben gelernt, das Erfolgsrezept aus whiskeylastigem Doppelharmoniegesang, pointierten Singalongs und umwerfenden, im Doppelpack auftretenden Gitarrenmelodien. THE RIOT BEFORE haben es sich zu Eigen gegmacht und huldigen dennoch eigenständig ihren Vorbilden ohne dabei einem Baukastenprinzip zu folgen. So erstrahlt "Fists Buried in Pockets" als leicht anachronistischer Schnappschuss mit geknickten Ecken und warmen Sepiatönene, Freunde genannter Referenzen dürfen ob ihrer neuen Lieblingsband jubilieren.

Tracks:
1. Fists Buried in Pockets
2. Threat Level Midnight
3. 5 to 9
4. You Can't Sexy Dance to Punk Rock
5. I Have My Books
6. They Rode on in the Friscalating Dusklight
7. We Are Wild Stallions
8. Words Written Over Coffee
9. Numero Seven
10. Election Day
11. Capillaries

Alte Kommentare

von lulu 27.05.2009 16:26

richtig gute platte! 8/10

von Raphael 27.05.2009 16:29

8 hätte ich am anfang auch "sink or swim" gegeben. dann ist sie gewachsen und gewachsen und ist nun mit ner glatten 10 bei meinen all-times. und diese platte hier wächst ebenso mehr und mehr. ich warte mal noch nen monat.

von asfredrusts 27.05.2009 17:04

sehr cool!

von @raphael 27.05.2009 17:13

deine all-times bestehen ja auch aus: tegan & sarah, city and colour & verse

von lulu 27.05.2009 17:16

hi, zusammenhang?

von hain 27.05.2009 17:17

Glatte 10 Punkte für mich. Auch nach einigen Wochen findet die Scheibe immer wieder den Weg zum Player!;-) Wirklich grandioses Debut und live wahnsinnig intensiv!!!

von Durza 27.05.2009 17:29

Ist doch nicht das Debut?! Hatten vorher schon Platte draußen oder?

von tegan 27.05.2009 17:30

sie heißt sara ohne h. nicht mit h du komischer kunstbanause.

von hain 27.05.2009 17:34

vorher nur 'ne 5-song EP und 'ne Split! Soweit ich weiß.

von ben 27.05.2009 17:40

die band is klasse,album is absolut mein geschmack aber nicht so gut wie ähnliche outputs in letzter zeit. zum vorgänger sicher net steigerung.abe die ep find ich immer noch am besten

von x_true_x 27.05.2009 17:43

nichts gegen die erste 7 inch!

von typ 27.05.2009 22:38

super band, super platte. mehr davon. mehr mehr mehr. überhaupt könntet ihr mehr so punkrock reviewen anstatt so bollo shit..

von Christopher 28.05.2009 11:46

ja son bisschen mehr an Punk Rock Rezensionen könnten echt nicht schaden, kommt mir auch ein wenig stiefmütterlich behandelt vor ;) Weiß nicht obs nur daran liegt dass ihr davon keine Promo-Exemplare zugeschickt bekommt oder dergleichen... Auch wenn ich schon merke dass sichs langsam bessert :)

von steigi 29.05.2009 15:50

War absolut begeistert von der Ep! Bin gespannt was das Album so kann! BTW: Hier kann man sich die EP kostenlos herunterladen http://quoteunquoterecords.com/qur014.htm

von Alex 30.05.2009 16:28

Sau geile Scheibe! Aber das Artwork ist leider ein Witz

von deine 01.06.2009 01:55

mudder is ein witz!

von abc 08.06.2009 16:56

mega langweilig.. 5/10

von aBcD 08.06.2009 20:49

mega gut! 10/10

von megaaaaast fett 15.10.2009 12:41

geiles album, geile neue acoustic ep & super live band! cover is nichd as beste aber wat solls -.-

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media