Plattenkritik

The Undead - Til Death!

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Undead - Til Death!

 

Frontman Bobby Steele der uns ja schon aus den Gründerzeiten der Misfits bekannt sein dürfte, taucht hier mit seiner eigenen Band wieder auf. 13 herrliche Punkrock Songs die ganz klar von den Misfits aber auch den Ramones beeinflusst wurden. Eine ziemlich coole Coverversion von All You Need Is Love (Beatles) hat sich auch mit eingeschmuggelt. Leider ist die Qualität der Aufnahme nicht so der Bringer, was teilweise auch nur schwer zu ignorieren ist. Das Schlagzeug klingt manchmal enorm unecht durch den Drummcomputer aber der Gesang und das Songwriting sind cool. Das Artwork ist recht schlicht und einfach; die meisten Lieder handeln von der Liebe oder sind mehr aus der Fantasie. The Undead kommen Mitte Juni wieder auf Tour nach Europa, vergesst nicht die Dates auszuchecken (http://www.mad-tourbooking.de und http://www.hiddentalentbooking.com). Live wirklich sehr sehenswert!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media