Plattenkritik

The Up Escalator - Life Is Sound

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 07.07.2006
Datum Review: 28.07.2006

The Up Escalator - Life Is Sound

 

Wen haben wir denn hier? Fünf Berliner, die wie unsere benachbarten Inselbewohner klingen. THE UP ESCALATOR wurden ja zuletzt mit "Trying On The World For Measure" in unserem Postfach vorstellig und hinterließen einen Eindruck, den man mit "ganz nett, aber.." zusammenfassen könnte. Ein bisschen mehr als ein halbes Jahr nach ihrem letzten Release hagelt es nun fünf weitere Songs aus der Berliner Bude, die die Überschrift "Life Is Sound" tragen.

Im Prinzip macht man auch genau dort weiter, wo man zuletzt aufhörte. Es regnet eine Mischung aus BritPop und BritRock, der eine klare 80er New Wave Kante abbekommen hat. Man darf sich auf Synthie- und Orgel Sounds freuen und gelegentlich probiert man auch mal so hip wie FRANZ FERDINAND zu sein. Das Genre, welches die Herren bedienen ist einfach viel zu überlaufen und THE UP ESCALATOR können weder mit besonderer Catchyness noch mit einprägsamen Melodien aufwarten. Einordentliches WIPERS Cover von "No One Wants An Alien" bedeutet den Abschied von THE UP ESCALATOR nach guten 15 Minuten mit einer ordentlichen aber nicht berauschenden Leistung mehr kann ich auch dieses Mal nicht mitnehmen.

Tracklist:
1. Yes
2. Idiot Insurgancy
3. Run Til I Fly
4. Still Life
5. No One Wants An Alien

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media