Plattenkritik

The Valley Arena - Sesso.Vita

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.11.2007
Datum Review: 08.01.2008

The Valley Arena - Sesso.Vita

 

Es gibt doch immer wieder Bands bzw. Alben, die einen völlig überraschend erreichen und dann vollends umhauen. "Sesso.Vita" der zweite Langspieler der Kalifornier von THE VALLEY ARENA ist – soviel sei schon mal vorweggenommen – so ein Album. In den Staaten bereits im November erschienen, hat das Trio mit seinem lasziv-rockenden Sound voller sexueller Anspielungen ("Sesso.Vita" ist italienisch für Sexleben, für alle Nicht-Erasmus-Studenten) bereits für einige Furore in der "Indie"- respektive Post-Punk Gemeinde gesorgt.

THE VALLEY ARENA paaren (sorry) auf ihrem Zweitwerk Frusciant´schen Gitarrenminimalismus mit FUGAZI-Groove und einem untrüglichen Gespür für diese kleinen Widerhaken-Melodien, die sich langsam aber nachhaltig in den Gehörgängen einnisten. Nennt es FUGAZI auf Pop oder BLOOD BROTHERS ohne Zwangsjacken. 'Perfume Has Expired' beispielsweise lebt von einem treibenden Riff und einem Refrain, der zwar eingängig jedoch nicht zu verschwenderisch poppig daherkommt. 'Kick At The Ceiling' wiederum mit seinen angeschrägten Gitarren und "Disco"-Hi-Hat animiert zum Tanzen in der besseren Indie-Disse, während '100 Rumors' sogar THIS DAY FORWARD-Fans zu "In Response"-Zeiten munden dürfte. Trotz unüberhörbarer Einflüsse diverser Post-Punk-Querdenker bewahren sich THE VALLEY ARENA stets ihre eigene Note und – das ist wahrscheinlich viel entscheidender – verlieren den Song nicht aus den Augen.

In eine kräftigere Produktion gehüllt und um eine nuanciertere Popseite erweitert hätten die Jungs definitiv das Zeug dazu auch deutsche Tanzflächen zu füllen. Aber das will ja eigentlich niemand. Trotzdem: diese Band könnte richtig groß werden!

Anspieltipps: Perfume Has Expired, Kick At The Ceiling, More Adorned

Tracklist:

01: Bed
02: Perfume Has Expired
03: Exfantasy
04: Kick At The Ceiling
05: 100 Rumors
06: Trashy Janitor
07: More Adorned
08: Keep It Discrete
09: I Was A Wrecking Ball
10: A Quiet Ending





Alte Kommentare

von abc 08.01.2008 20:24

habs sie mal live als vorband von thrice gesehn...da find ich sie ehrlich gesagt ziemlich grottig! aber mal sehn, vielleicht gefällt ja das neue album ;)

von jonas 09.01.2008 19:54

stimmt. daher kam mir der name auch so bekannt vor. fand se net schlecht vor thrice. aber is so ne band die man wieder schnell vergisst

von cool 18.01.2008 21:33

hammer

Autor

Bild Autor

René

Autoren Bio

There is plenty to criticize.

Suche

Social Media