Plattenkritik

This Is Hell - Black Mass

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 10.10.2011
Datum Review: 30.10.2011

This Is Hell - Black Mass

 

Zäsur ist ein tolles Wort. Klingt so schön bedeutungsschwer, wollte ich schon immer Mal benutzen. Und endlich ist der Anlass da: „Black Mass“, Album Nummer 4 von Long Islands THIS IS HELL.
 
Ja, „Black Mass“ stellt schon eine Zäsur im Schaffen der Band da, die mit „Sundowning“ eines der besten und prägendsten Alben des zeitgenössischen, modernen Hardcores veröffentlichte. Schlug „Misfortunes“ noch in eine ähnliche Kerbe, so verabschiedete man sich mit der „Warbirds“ EP zusehends aus der alten Schublade. Weniger Melodie, weniger Verzweiflung, mehr Wut, mehr klassischer Hardcore. Auf dem letzten Album „Weight Of The World“ gesellte sich dazu dann merklich eine – wenn auch sehr leichte – Speed-Metal Schlagseite. Eine Entwicklung, die nun in „Black Mass“ gipfelt.
 
Sicher, wenn im Promo-Sheet vornehmlich MEGADETH und ANTHRAX als Vergleich genannt werden, dann ist das schon ein bisschen zu viel des Guten. THIS IS HELL sind nämlich immer noch in erster Linie eine verdammt kraftvolle Hardcore-Band mit Travis Reillys markanten 108-Gedächtnis Vocals. Dass genannte Bands aber zweifellos bei der Gitarren-Arbeit von „Black Mass“ Pate gestanden haben, ist auch nicht von der Hand zu weisen. Bereits das Trash-Riff des Openers „Acid Rain“ lässt aufhorchen. Und überhaupt: verdammter Abriss, dieser Song. Das folgende „Black History“ spiegelt die neue Entwicklung im Sound von THIS IS HELL noch besser wieder. Ein ausuferndes, aber durchaus mitreißendes Solo und ein Travis Reilly der zwischendurch tatsächlich ein bisschen so klingt als könne er auch bei MEGADETH mal hinterm Mikro aushelfen – das ist schon eine Überraschung. Und noch überraschender: das klingt sogar richtig gut, denn „Black Mass“ ist beileibe kein Anbiederung an mainstreamigere Gefilde – vielmehr sind die 10 neuen Songs das brutalste Material, dass die Band bis heute geschrieben hat. „Salt The Earth“, „Mi Nombre“, „Demons“ – alles Songs, die gewaltig nach vorne preschen. Darüber hinaus zeigen sich wirklich alle Beteiligten in Bestform: das Riffing ist tight, die Rhythmus-Sektion presst mächtig Druck in die Songs und Reilly präsentiert seinen neuen Facettenreichtum absolut souverän und unangestrengt. Der Titel-Song ist vermutlich das beste Beispiel dafür. Darüber hinaus ist „Black Mass“ derart knallig produziert, dass nur die Frage offen bleibt, ob das Ganze jetzt eher für Windmills taugt oder doch eher zum Headbangen animiert. Letztlich ist das aber auch ganz egal, denn an der Klasse von THIS IS HELL anno 2011 ändert das nichts.


TRACK LISTING:
1. Acid Rain
2. Black History
3. Salt The Earth
4. Black Mass
5. The Wars: Part I
6. Mi Nombre
7. The Last Outlaw
8. Demons
9. The Reckoning
10. The Wars: Part II

Alte Kommentare

von Wolle 30.10.2011 15:42

tHrash

von eine Band 30.10.2011 19:10

in der, der Sänger lieber von der Bühne geht um mit seinem Blackberry zu spielen, anstelle eine Zugabe zu spielen, hat keine aber auch keine Unterstützung verdient! Auch ist sein sonstiges Verhalten absolut schrecklich, eine der schlimmsten Persönlichkeiten mit den ich je arbeiten musste!

von Sascha 31.10.2011 10:27

Album ist wirklich gut, über das Auftreten der Band hab ich aber auch schon viel negatives gehört - leider.

von @eine Band 31.10.2011 13:40

Er hat sogar ein Smartphone? Verräter! Kein Uralt-Handy vom Flohmarkt, weil "er braucht es ja nur zum angerufen werden..."??? Genauso wie er sich sonst aus keinerlei materiellen Dingen was macht - er braucht nur die Musik und Leute wie dich um sich herum. Unvorstellbar, dass er sogar ein Leben ausserhalb des Hardcore oder was auch immer haben könnte. Mit Familie oder sogar finanziellen Verpflichtungen. Auch so was wie gute und schlechte Tage kennt er nicht. Für all seine Freunde auf den Konzerten funktioniert er immer... Ist auch besser so, wenn er nämlich mal nicht so gut drauf wäre, könnte er das Pech haben, dass sich irgendwo auf der Welt sofort irgendein gekränkter Klugscheißer an den Computer setzt und als Kommentar zu der neuen Platte irgendeinen unsachlichen Mist raushaut. Schliesslich musste er ja schon mal mit ihm "arbeiten"! aber leider nichts zu der platte...

von hey schlaumeier 31.10.2011 14:19

die beschriebene Situation war als der Rest der Band noch die letzten Töne des Songs gespielt haben und auf ihren Sänger gewartet haben ob er noch einmal wiederkommt! soviel dazu! Wem ging es hier um Smartphone oder nicht!? Wem ging es um gute oder schlechte Tage!? Wem um Familie oder finanzielle Verpflichtungen? Wem ging es um sonstige materielle Dinge? Woher kommt deine Annahme? Es gibt Dinge die man einfach nicht macht und so ein Verhalten auf der Bühne gehört dazu! Wem ging es um so Vollpfosten wie Dich!? Wer hat Arschloch gerufen, dass Du dich melden musst? Wo kannst Du die Dinge lesen die du hier rein interpretierst? Nimm einfach mal weniger Koks! Gib Dich nicht auf, auch aus Dir kann noch etwas werden!

von @@eine Band 31.10.2011 15:00

was für ein Freak bist Du denn, wo lernt man so bescheuert zu schreiben? Hat jemand gewagt über deine Lieblingsband herzuziehen? Bist Du jetzt traurig oder böse? Willst Du drüber reden? Jetzt? Oooooh sorry, hier hat auch niemand für dich Zeit!

von wer hat lust zu spielen? 31.10.2011 22:03

ich wäre für ne runde niveau-limbo. bin gespannt auf die platte.

von johnny thunders 01.11.2011 03:23

bin gespannt auf die mutti von "wer hat lust zu spielen?".

von Holy war 01.11.2011 05:53

So sehr ich @eine Band verstehen kann...aber "wir" haben leider auch die Erfahrung gemacht, dass der Sänger ein grummeliger, teils unfreundlicher, fauler Kauz war. Und das nicht nur einmal, oder weil es keine oder nur mit Nachdruck, Zugaben gab, oder er der Vorband doof kam und überhaupt. Ich finde es ist immer wichtig, zu wissen, dass man Gast ist. Leute kommen, kaufen TIH Sachen, zahlen Eintritt und der feine Lord ist einfach nur strange...oder kein Bock. Aber die Kohle wird abgegriffen und alle damals alle 3 monaten getourt. Mag ich nicht sowas. Und die Entwicklung der Band musikalisch: gefällt mir auch nicht. Von der Demo bis Cripplers und teilweise noch Misfortunes ging das...aber dann? Mööp

von wer hat lust zu spielen? 01.11.2011 10:46

die ist aber mal sowas von donnerwetter, mein lieber johannes! tust gut daran, gespannt zu sein wie so n flitzebogen.

von @holy war 01.11.2011 12:16

und genau darum ging es wohl doch auch... in einer Band ist es nicht damit getan, mal eben auf der Bühne zu stehen und deinen Stiefel runter zu spielen, wenn Du sonst ein Aloch bist, dann sollten das auch alle wissen! Deswegen Daumen hoch zu diesen Zusatzsinfos!

von @hey schlaumeier 02.11.2011 10:29

FÖUR SKILLZ, GIB DICH NICHT AUF! googelt es.

von ey 02.11.2011 14:12

voll peinlich was hier abgeht.. bin jedenfalls mal gesapnnt auf die platte

von HorrorHorst 04.11.2011 00:24

10 Punkte. Bärenstark! Nach den starken Alben "Sundowning" und "Weight Of The World" wird das Niveau sportlich und ziemlich hoch gehalten.

von chichi 04.11.2011 15:41

geile scheibe, aber nich so gut wie sundowning. wegen mir können sie auf den metal auch komplett verzichten

von HardcoreBirne 08.06.2012 11:02

ich wollte mir ne gute HardcorePlatte kaufen..Was bekam ich mit Black Mass statt dessen?keine Ahnung!!!Ich war mal Fan dieser Band,mittlerweile weiss ich nicht mals mehr warum das mal so war.....

von fail 08.06.2012 14:32

ach du magst wohl keinen hardcore der dir (komplett ohne poser-sXe-scheiß-breakdowns) volle kanne in defresse schlägt? naja, s gibt gute geschmäcker un schlechte eben :'D

von @ 08.06.2012 16:43

Der Sänger ist der Überposer überhaupt, der schlägt sogar dich Knallkopp!

von haha lol 08.06.2012 22:28

sxe is schwul

von HardcoreBirne 08.06.2012 23:30

der Sänger ist total schebbig..sieht aus wie junk...ich fand die mal geil...jetzt zocken die zweitklassiken metal-Core..echt heiss

von fail 09.06.2012 00:29

wenn du lernst zu schreiben nehm ich dich vielleicht sogar ernst... un vom metalcore sind die weit entfernt, blödkopp! *zungerausstreck*

von HardcoreBirne 09.06.2012 09:52

mehr metal-core als alles anderes - mittlerweile....echter rotz

von snapper 09.06.2012 10:49

Du bist einfach nur lächerlich! Wenn die Platte Metalcore sein soll, machen Rammstein Schlager, du Idiot.

von @fail 09.06.2012 11:49

brauchst ihn nicht ernst nehmen, macht bei dir auch niemand!

von Haarcore 09.06.2012 15:45

Das is kein Metalcore, ey !!! Hat zwar Metalanleihen beim Riffung und Gesang, is aber immer noch 100% Hardcore. Und nein, das ist kein Widerspruch.

von Finchen 09.06.2012 16:33

http://www.youtube.com/watch?v=gzjq2U2yHak http://www.youtube.com/watch?v=E60n9xJyH9g Völlig verkrampftes Posen, unsympathisches Einen-auf-voll-böse-machen und in beiden Videos zeigt uns der Drummer, dass er voll cool ist, weil er seinen Drumstick fangen kann. Klar gibt's schlimmeres, aber ich hör jetzt auf, mir THIS IS HELL-Videos anzutun, das versaut mir sonst noch die Musik...

von HardcoreBirne 09.06.2012 17:44

Ich fand die mal richtig gut...jetzt find ich die kacke...

von fail 09.06.2012 18:01

hm wenn du kein idiot wärst könnte man sagen, dasses ja geschmackssache is. aber so: du bistn idiot :-3

von Pfriedenzbonck 09.06.2012 18:43

Jetzt kommt ma wieder klar, Leute...?!? Danke.

von fail 09.06.2012 18:55

mit Idiot meinte ich mich natürlich selbst! Schließlich habe ich weder Geschmack, noch Erziehung, noch ein eigenes Leben, was sich darin zeigt, dass ich jede freie Minute hier rumhänge und Blödsinn schreiben! wie ich sagte, ich bin einfach ein Idiot! und mir selbst extrem peinlich!

von Fini 09.06.2012 19:04

http://www.youtube.com/watch?v=JAReq4WMmqI

von fail 09.06.2012 22:04

hey, das hab ich ja jarnich jeschrieben, cpt obvious xDD @friedenspanzer: penis

von fail 09.06.2012 22:11

ach, und @erziehung: nur weil ich kein verwöhnter, selbstverliebter, "kultivierter" studenten-bonzenschnösel bin hab ich kein benehmen? alles klar. du hasts verstanden. trottel... -.-

von Hail 10.06.2012 02:43

Nein, Du hast kein Benehmen weil Du zuviel Beatdown und bushido hörst...

von alter 10.06.2012 12:04

beatdown is wenigstens noch hardcore das hier ... is einfach nur gay

von @fail 11.06.2012 08:44

ich empfinde tiefes Mitleid, wenn ich von dir lese, ok ich geb es ja auch zu, hier und da, sicher auch ein wenig Fremdschämen, aber dann erinnere ich mich daran, dass es bei deinem Krankheitsbild, dem totalen geistigen Dünnschiss, du ja quasi nix dafür kannst und einfach gefangen bist in deiner gescheiterten Existenz!

von guckguck 11.06.2012 21:20

ey leute, der typ is 12 oder so. lasst es gut sein

von HardcoreBirne 12.06.2012 15:55

boah nervt fail... mir fehlen die Worte... Menschen die wirklich überall das aller letzte Wort haben müssen sind so scheiße kindisch .., lecko funny...Früher hätte ich vieleicht auch ne Beleidung gewählt um dir zu antworten..Ganz ehrlich - ist ziemlich grenzwertig wenn man keine Freunde hat,oder?

von @ HardcoreBirne 12.06.2012 16:49

Du hast 'ne Beleidigung gewählt, um ihm zu antworten (Menschen die wirklich überall das aller letzte Wort haben müssen sind so scheiße kindisch) und hattest bis gerade auch das letzte Wort ;-)^

von HardcoreBirne 12.06.2012 16:57

schön das du auch wirklich jeden[ selbst ihn ] darauf hinweisen musst...vielen dank

von Olle Kamelle 12.06.2012 20:08

Der HC-Nachwuchs ruft: http://m.soundcloud.com/turnforthebetter/sets/there-is-life-in-the-old-dog

Autor

Bild Autor

Sascha

Autoren Bio

http://www.shocksmusic.bandcamp.com

Suche

Social Media