Plattenkritik

Traceelords - The Ali Of Rock

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 19.05.2006
Datum Review: 14.05.2006

Traceelords - The Ali Of Rock

 

Glam Punk Rock, das Genre, als welches AFM Records die Musik der deutschen Band The Traceelords umschreibt, hat ein primäres Ziel: Spass. 14 Songs bei einer knappen Dreiviertelstunde bringen auch genau das. Und zwar in Mengen!

Die Jungs aus dem westfälischen Hagen vervollständigen mit "The Ali Of Rock" eine Trilogie, die 2001 und 2004 mit "Sex, Money, Rock'n'Roll" und "Refuse To Kiss Ass" begann. Die Albumtitel sind Programm? Nicht ganz, nimmt man nur diese, erwartet man aggresive Rotzbatzen. So aggro und finster ist die ganze Sache nämlich nicht.

Los gehts mit "My Evil Girlfriend", herrlich erfrischend und gute Laune machend. Schnörkelloser Rock mit wunderbaren Melodien und schönem Gesang. "Room For Improvement" geht dann gar noch eine Spur softer zu Werke, ungleich genauso partytauglich. Erinnert mich, man sehe mir das nach, an Texas Lightning, mit ihrem No No Never für den Eurovision (!). Aber ordentlich gerockt wird natürlich auch noch. Man nehme das flotte "She's back (and she's mine)", dass eine herrliche Portion Melodic Punk mitbringt, und an Millencolin oder NOFX erinnert. Das Grinsen steht einem beim Hören einfach ins Gesicht geschrieben.

Die Mischung machts. Track 10, Sunflower, ist mit der Hammond verziert, und erinnert nicht nur deshalb irgendwie an die Prog-Größen der 70er. Das folgende "Tear Out My Own Heart" klingt dann wiederrum irgendwie nach HIM, allerdings ohne das weinige Genöle eines Ville Vallo.

"The Ali Of Rock" ist wie gesagt weder durch den Albumtitel noch das Cover aggresiv und wütend. Es ist herrlich eigenständig, frisch und durch und durch
partytauglich. Genres werden nach Lust und Laune gekreuzt. Oder The Traceelords erschufen sich einfach ihr eigenes. Das ist etwas, dass es heute viel zu selten gibt. Aber eines ist die Sache dennoch ganz sicher: Gekonnt auf den Punkt gebracht und 8 Punkte klar wert.


Tracklist:
1. My Evil Girlfriend
2. Instead
3. Room For Improvement
4. Silver Lining
5. She's Back (And She's Mine)
6. Mr. Marple
7. Watch Me Run
8. Sunflower
9. Tear Out My Own Heart
10. Everything Is Just Perfect
11. Lost
12. Some People Are More Comfortable In Hell
13. Too Demanding
14. Christ Of Slick's Haandy

Autor

Bild Autor

Moritz

Autoren Bio

Suche

Social Media