Plattenkritik

Trinity's Blood - Rising Kingdom

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 11.02.2010

Trinity's Blood - Rising Kingdom

 

Es war einmal in einem kleinen Städtchen im Osten der Bundesrepublik eine Band, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Metallische Klänge unter´s Volk zu bringen. Allerdings war bei der Band nicht nur der musikalische Aspekte wichtig, viel mehr wurden politische und sozialkritische Texte geschrieben und gegen korrupte Politiker oder Massentierhaltung gewettet. DER HIMMEL SOLL BRENNEN.

Saalfeld 2009 : HEAVEN SHALL BURN sind mittlerweile über die Grenzen bekannt und so ist die logische Konsequenz, dass sich Nachahmer finden. Das eben diese aus dem gleichen Dorf kommen und eben musikalisch durchaus mit ihren Vorbildern mithalten können ist dabei schon erstaunlich.

Was TRINITY`S BLOOD auf „ Rising Kingdom“ fabriziert haben ist 22:07 geballter Metalcore der durchaus aus den Staaten kommen könnte. Neben feinsten Schweden Riffs und Gast Vocals von namhaften Vertretern des Genres, ist so ziemlich alles dabei was man für eine gute Metalcore Scheibe braucht. Der Sound drückt, was natürlich kein Wunder ist wenn Leute von HEAVEN SHALL BURN als Produzent fungierten. Worauf die Köpfe hinter HEAVEN SHALL BURN leider keinen Einfluss hatten, waren die Lyrics auf „ Rising Kingdom“. Selbstglorifizierung und der allgemeine Christenhass werden dermaßen penetrant gepredigt, dass der Zuhörer doch etwas an der lyrischen Qualität zweifel sollte. Aber wer sein Hirn ausschalten möchte und kann ist mit dieser MCD gut bedient.


Tracklist:

01. Rising kingdom
02. We will prevail
03. We are here to fight
04. Against the storm of faith
05. Crimes thy god
06. Behind thick walls
07. Murder of crows

Alte Kommentare

von _ 11.02.2010 22:29

Krass, dass so ein lyrischer Dünnpfiff dann von HSB produziert wird...

von requos 11.02.2010 22:56

Langweiliger, schnöder Rock am Ring / EMP Metal ohne einen Hauch von mitreißenden Melodien oder Atmosphäre

von -- 08.03.2010 12:44

Zur Wortwahl Marius R. "Christenhass" Vorsicht mit solchen Äußerungen!!!! Hirn einschalten!

Autor

Bild Autor

Marius R.

Autoren Bio

Suche

Social Media