Plattenkritik

Turn Away - Today Is The Day

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Turn Away - Today Is The Day

 

Hardcore aus dem Südwesten der Republik: Turn Away zeigen dem HC-Fan, dass Old School nicht nur schnelle Beats und drei Akkorde sind, sondern auch sehr gut mit moderneren Einflüssen funktioniert. Die fünf Ludwigsburger spielen bereits seit 1997 zusammen, es folgten Demoaufnahmen und Songs für Splits und Compilations. Nun liegt die erste EP "Today is the day" vor, und wäre da nicht der Hinweis auf ihren siebenjährigen Bestand, würde ich es als ein typisches Debüt bezeichnen. Neun Songs inclusive einem Intro, davon viele schnelle Songs, die jedem Old School-Fan zu gefallen wissen. Supports für Agnostic Front, Vision usw. passen da auch sehr gut ins Bild. Mir fehlt bei der ganzen Sache aber ein wenig das Ideenreichtum. Nicht dass man grundsätzlich etwas an der Band auszusetzen hätte, sie macht das sehr gut. Nur klingen die Riffs und Melodien etwas abgegriffen und drucklos, so dass der gesamte Sound ein wenig dünn rüberkommt. Die Lyrics kreisen im üblichen HC-Bereich, so wird Freundschaft und Zusammenhalt in den Texten groß geschrieben, und auch sonst gibt es keine sonderlichen Überraschungen. Ich denke mal, dass da live noch mehr geht, die Bilder auf ihrer Website geben mir da auch Recht. Wie gesagt, für ein Debüt wäre es gut, nach sieben Jahren hätte ich doch etwas mehr erwartet.

Autor

Bild Autor

Frank

Autoren Bio

Suche

Social Media