Plattenkritik

Ulver - The Norwegian National Opera

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 05.12.2011
Datum Review: 12.12.2011

Ulver - The Norwegian National Opera

 

Werdet Zeuge eines spektakulären Live-Erlebnisses. Wie fragt ihr euch? Kauft euch die Live-DVD von ULVER, „The Norwegian National Opera“. Warum die Performance so spektakulär ist? Weil sie den Zuschauer in ihren Bann zieht und die Dramaturgie der Auftritts perfekt ist.

Die Norweger verstehen es, ihre Musik mit Video-Auschnitten zu unterfüttern, schaffen es aus ihrer Live-Show fast einen richtigen Film zu machen und eine schier unheimlich Atmosphäre zu versprühen. Zwischen Auftritt und den Visuells gibt es häufig einen schwebenden Übergang; alles scheint aus einem Guss. Dabei ist das gezeigte Bildmaterial meist düster und zum Teil – wenn beispielsweise Juden in einem Deutschen Konzentrationslager gezeigt werden – ziemlich verstörend. Dies unterstreicht jedoch noch einmal das Konzept, welches ULVER bei dieser Veröffentlichung im Hinterkopf hatten – Kunst, die alle Sinne vereinnahmt und berührt.
Dargeboten wird an diesem Abend in Oslo Material aus beinahe allen Phasen der Bandgeschichte – die ersten drei Veröffentlichungen werden wie üblichen ausgespart. Von „Themes From William Blake's 'The Marriage Of Heaven And Hell'“ bis zum aktuellen, damals noch nicht erschienen „War Of Roses“ wurden Lieder ausgewählt.
Das Bild der DVD, welches von sechs Kameras aufgezeichnet wurde, ist hervorragend. Das Klanggerüst ist transparent, klingt dabei aber jeden Moment voll und organisch. Trotz dessen verkommt der Auftritt nicht zu einem „Studio-Live-Erlebnis“. Immer wieder ist das ehrfürchtig lauschende Publikum zu sehen und zwischen den Songs auch zu hören.

Neben dem Live-Auftritt befindet sich auf der Endfassung der DVD außerdem noch Bonusmaterial, welches im Sichtungsexemplar jedoch noch nicht zugänglich war. Das komplette Paket wird in DVD/ BluRay-Format veröffentlicht und beinhaltet neben der Scheibe außerdem noch ein 32seitiges Digibook.

Fans der Wölfe können sich „The Norwegian National Opera“ blind bestellen.
Alle anderen sollten dies auch tun. ULVER sind seit jeher eine Band, die sich von Album zu Album neu erfinden, die immer voran- und Grenzen überschreitet. „The Norwegian National Opera“ bietet einen gelungenen Überblick über das Schaffen der norwegischen Vordenker und dürfte jeden aufgeschlossenen Musikhörer überzeugen. Besser kann eine Band ihre Lieder auf einer Bühne nicht darbieten!

Autor

Bild Autor

Manuel

Autoren Bio

Ich schreibe Artikel. Manchmal schlecht, manchmal gut, immer über seltsame Musik.

Suche

Social Media