Plattenkritik

Up Hold - A Forthcoming Hardcore Classic

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Up Hold - A Forthcoming Hardcore Classic

 

Ziiiiiiiiemlich ätzendes Intro, irgendwas Jakos Sisters oder so... ohhh mein Gott... naja ok schnell vorbei und gehts auch schon volle kanne los. Up Hold machen ziemlich straighten Old School Hardcore mit einigen New York Einflüssen! Sprechchöre und Sing Along Parts sind hier selbstverständlich, ansonsten finde ich die CD aber nicht gerade was besonderes! Schon 1000 mal gehört und einfach mit der Zeit langweilig! Die Band ist schon ganz nett und sie haben auch gute Einflüsse und Ideen aber die Eigenständigkeit fehlt mir hier noch etwas! Das Artwok ist typisch Old School, ich mag diese gezeichneten Dinger nicht, Texte sind mit dabei!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media