Plattenkritik

Uphill Battle - Wrecks of Nerves

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Uphill Battle - Wrecks of Nerves

 


Nach dem Gadget Album gibt’s von Relapse schon wieder heftigen Nachschlag: Uphill Battle. Ein Kollege vom Terrorizer hat die Jungs als Mischung aus Slayer und Converge bezeichnet, und ich denke das trifft es ziemlich gut. Derbe Kost also. Eine Mischung aus Thrash Metal, Grind- und Hardcore. Den Gesang finde ich dabei eher durchschnittlich bis nervig, aber er passt halt irgendwo auch wieder zur Musik. Und die an sich vertrackten Songstrukturen gewinnen durch die Thrash-Anteile deutlich an Power und Geradlinigkeit. Allerdings ist mir „Wreck Of Nerves“ insgesamt trotzdem etwas zu stressig, was jedoch mehr über meinen Geschmack als über das Album aussagt…

Alte Kommentare

von twin 06.01.2012 18:52

lang verschollene cd durch zufall (in der hülle vom bhbs-novella/spirals album) wieder gefunden, der hammer!!!!

Autor

Bild Autor

Olli

Autoren Bio

Suche

Social Media