Plattenkritik

V/A - Built 4 Speed

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - Built 4 Speed

 

Einen Sampler der ganz besonderen Art hat Victory vor kurzem auf den Markt geworfen: Ein Tribut an die allmächtigen Motörhead! Mit dabei u.a. Blood for Blood, Dropkick Murphys, Skarhead und (leider) auch Integrity, die in letzter Zeit v.a. durch ihre Bruderschaft zur One Life Crew aufgefallen sind. Ich muss sagen, daß sich jede Band wirklich mächtig ins Zeug gelegt hat wobei z.B. Blood for Blood "Ace of Spades" im typischen BFB Stil spielen, so daß man meinen könnte es wäre nie von Motörhead geschrieben worden. Andere Bands hingegen wie z.B. die Dropkick Murphys haben versucht möglichst nah am Orginal zu bleiben. Die Auswahl der gecoverten Lieder ist wie ihr unten sehen könnt sehr gelungen. Mich persönlich hätte eine Snapcase Interpretation von Orgasmatron interessiert, aber man kann ja nicht alles haben.
Alles in allem eine gutes Tribute, nicht mehr und auch nicht weniger

Autor

Bild Autor

Ploedi

Autoren Bio

Suche

Social Media