Plattenkritik

V/A - Goodlife Volume 4

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - Goodlife Volume 4

 

Mittlerweile schon gut bekannt sind die Goodlife Label Compilations und hier haben wir auch schon den nächsten Teil. Auffällt als aller erstes der fette Hochglanzdruck des Booklets, und die coolen Bilder im inneren! Des weiteren mit vielen neue gesignten Bands von denen wir noch nicht so viel gehört haben, wie zum Beispiel Avenged Sevenfold, Statecraft oder Broken Promises! Was vielleicht interessant ist, ist der Liar Song, der bei den letzten Aufnahmen mit Josh Liar entstand! Der Dauerbrenner von 100 Demons So Alone, mit Guestvocals von Aaron Death Threat auch mit dabei, Poison The Well sowieso Hammer, aber auch Goodlifes Finest Morning Again, As Friends Rust, Length Of Time usw. Jeweils sind alte und neue Lieder gemischt - auf jeden Fall eine interessante Kombination! Diese CD ist eine Low Price Compilation - worth to check out!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media