Plattenkritik

V/A - Independent Revolution Volume 1

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 13.05.2005

V/A - Independent Revolution Volume 1

 

Lockjaw Records lassen ihre "Independent Revolution" in der ersten Version vom Stapel und leisten damit bewusst ihren Support an der Szene und dem Underground. Ganze 39 Bands, gesigned und ungesigned, geben sich auf der zwei CDs umfassenden Compilation die Ehre und sind jeweils mit einem Track vertreten. Da sind natürlich auch einige Zugpferde wie 7 SECONDS mit einer Live-Version von "Walk Together Rock Together" oder auch Durchstarter wie MAXEEN, die Emo Rocker von BRANDSTON und Poppunker OVER IT vertreten. Die Heartcorer von TRIBUTE TO NOTHING haben einen bisher unreleasten Track mit ins Paket gepackt und sogar die BEATSTEAKS finden ihren Platz in der "Independent Revolution".

Soviel zu den bekannten Größen, die jeweils mit solidem, wenn auch nicht überragendem Material hinter der Sache stehen. Betrachtet man hingegen das "Beste" an Bands die noch nicht gesigned sind, fallen die Begeisterungsstürme eher verhalten aus. Ziemlich unspektakulär bewegen sich jene Bands zwischen den Schnittmengen von Punk und Hardcore und lassen einen doch schnell mal wieder den nächsten Track mit einer bekannteren Band suchen. Die "Independent Revolution" ist definitiv eine gute Sache hinter der auch diverse Sponsoren wie Eastpak oder Big Cheese Magazine stehen, einen Blumentopf gibt’s dafür jedoch nicht bei mir zu gewinnen.

Tracklist

CD 1
1. CHRISTIANSEN - Under Things Killed
2. F-MINUS - Out Of Reach
3. SINCE BY MAN - Push The Panic
4. 7 SECONDS - Walk Together Rock Together (Live)
5. FIVE KNUCKLE - Not in My Name
6. A CASE OF GRENADA - Signals On Displays
7. TRIBUTE TO NOTHING - Name Of Distrust
8. GARRISON - Let’s Fight
9. NACA7 - in Between
10. DEAD OR AMERICAN - Safety In Numbers
11. IRONCOW - Weekend
12. JUPITER JONES - Crossing Borders
13. SECONDTOLAST - I Used To Be With It....
14. CUBIC SPACE DIVISION - Per Se
15. SOMEWHERE INBETWEEN - Chaos Falls In Dreams
16. STORIES & COMETS - Chalk Outlines
17. SNOWFALL REPORT - I Will, You Will
18. MR BELDING - Touched By God, Kissed By Judas
19. WE BECOME LESS - Your Redemption
20. TEMPLETON PEK – Perfect

CD 2
1. MAXEEN - Please
2. BRANDTSON - Who Are You Now?
3. DOPAMINE - One Last Breath
4. AVOID ONE THING - Armbands And Braids
5. BEATSTEAKS - Vision
6. OVER IT - Chasing A Constellation
7. SECOND MONDAY - Clutching At Straws
8. ONEWORD ANSWER - My Last Goodbye
9. THE BEAUTIFUL MISTAKE - A Safe Place
10. NOT KATIES - The Hope You Choke
11. CAMERON - One trick Pony
12. PULLEY - A Bad Reputation
13. BOUNCE FROG - Spangle Star Parade
14. PIEBALD - Haven’t Tried It
15. MONKEY BOY - Strutter
16. QUIK - In Dreams
17. LOGGERHEAD - 1994
18. STARSEVEN - Peter P
19. NO BALANCE - Wishes For Happiness


Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media