Plattenkritik

V/A - Listen To Bob Dylan – A Tribute

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 28.01.2006

V/A - Listen To Bob Dylan – A Tribute

 

Ok, wenn ich mit eine Tribute Scheibe zulege, auf der sowohl der Name Bob Dylan als auch das Drive-Thru Logo prangert, was erwarte ich dann? Die Poppunkigen Interpretationen auf denen die Labelgrößen die Songs des Großmeisters des Songwriting in ihr bewährtes Soundgewand pressen, oder will man vielmehr die Dylan Fans glücklich machen und sich ziemlich nahe am Original orientieren. "Listen To Bob Dylan – A Tribute" ist ein Projekt, welches durch eine der Drive Bosse und zwar Stefanie Reines ins Leben gerufen wurde um zum einen ihre Liebe zum Altmeister zum Ausdruck zu bringen und zum anderen Dylan der heutigen Generation näher zu bringen.

So kommt es auch, dass sich die gefeatureten Bands von STEEL TRAIN über ANBERLIN, dem neuen Label Signing SOCRATIC bis hin zu der Ska Formation RX BANDITS mit offensichtlicher Ehrfurcht an die Hits von Dylan rangewagt haben. Bloß nicht zu viel interpretieren, nur die Verstärker nicht zu weit aufdrehen ist hier die hörbare Devise, die leider häufig die Identität der Band außen vor lässt. Ein wenig mutiger zeigen sich da die ROCK ’N’ ROLL SOLDIERS, die ansprechend rotzig "Rainy Day Woman #12 & 35" zum Besten geben und auch SOMETHING CORPORATE bleiben sich bei "Just Like A Woman" pianolastig und gewohnt emoesk treu. Auch Ace Enders, Frontmann und Gitarrist bei THE EARLY NOVEMBER, hat mit seinem Soloprojekt I CAN MAKE A MESS LIKE NOBODY’S BUSINESS einen schönen Song abgeliefert. Zusammenfassend haben wir auf 2 CDs mit 21 Songs einige Highlights und viel unscheinbares Mittelmaß, wobei ich persönlich "Mr. Tamborine Man" echt nicht mehr hören kann.


DISC 1:
01. Steel Train - Don't Drink Twice (It's Alright)
02. Anberlin - Like A Rolling Stone
03. Roark - Mr. Tambourine Man
04. Socratic - Tonight I'll Be Staying Here With You
05. House Of Fools - Blowin' In The Wind
06. As Tall As Lions - Girl Of The North Country
07. Jenoah - Man In Me
08. Cerys Matthews - I Believe In You
09. The Format - Simple Twist Of Fate
10. Jason Mraz - A Hard Rain's A-Gonna Fall

DISC 2:
01. Rock 'n' Roll Soldiers - Rainy Day Woman #12 & 35
02. Dave Melillo - It Ain't Me Babe
03. I Can Make A Mess Like Nobody's Business - Positively 4th Street
04. Something Corporate - Just Like A Woman
05. Kisschasy - She Belongs To Me
06. Days Away - To Ramona
07. Julia Haltigan - Boots Of Spanish Leather
08. James Blunt - I Want You
09. Steel Train - I Shall Be Released
10. The Stay At Home Joneses - The Times They Are A-Changin'
11. RX Bandits - The Lonesome Death Of Hattie Carroll

Alte Kommentare

von shawn 01.02.2006 10:38

ist das euer ernst drive thru? man man man echt whack

von torbs 01.02.2006 12:10

finde die idee nicht schlecht. hätte man aber mehr draus machen können

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media