Plattenkritik

V/A - Myfest - die DVD zur Core-Tex-Records-Bühne vom 1. Mai in Berlin Kreuzberg

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 02.11.2007
Datum Review: 19.11.2007

V/A - Myfest - die DVD zur Core-Tex-Records-Bühne vom 1. Mai in Berlin Kreuzberg

 

Es beginnt mit SS Kaliert...ja ok ich bin nicht der Punkfan, aber Bild und Ton sind super umgesetzt und zusammengemischt. Nach einem kurzen, aber schönen Ausflug zum Sraßenfest geht es über zu Punishable Act. Gefällt sehr gut - mehr kann ich dazu nicht sagen.

Danach wird es mit Walter Schreifels für 4 Songs akkustisch, was auch sehr zu gefallen weiß. Immerwieder wird eine ältere Frau eingeblendet die zur Musik tanzt...wunderbar was sie für einen Spaß zu haben scheint. Wiederum ein kurzer Ausflug zum Straßenfest und es folgen Radio Dead Ones, Punkrock, nicht unbedingt meine Musik, aber der älteren Frau scheint es nach wie vor zu gefallen, sie steht in der ersten Reihe, tanzt und kommt dann sogar auf die Bühne und hält eine Volksrede - herrlich!

Dass noch eine Runde Ska kommt war klar und nun ist es auch soweit - die Brainless Wankers. MIt Payback im Anschluss wird es wieder härter. Mit Rolando Random & The Young Soul Rebels wird es gegen Ende der wirklich gelungenen DVD noch einmal ein wenig fröhlicher. VIel besser hätte diese DVD nicht Enden können denke ich. Qualitativ eine Top-DVD - wer mit den Bands etwas anfangen kann, der kann getrost zuschlagen. Nachteil ist eventuell, dass man solch eine DVD einmal anschaut und dann nie wieder.

Autor

Bild Autor

Robert

Autoren Bio

Suche

Social Media