Plattenkritik

V/A - Myspace Playlist Vol. 1

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 26.06.2009
Datum Review: 01.07.2009

V/A - Myspace Playlist Vol. 1

 

Manche Tonträger braucht man gar nicht. Das könnten Sampler sein, Maxi CD’s, Live- oder Best-of Alben. Manche dieser scheinbar überflüssigen Produktionen können einem aber enorme Freude machen. Einer davon könnte die „Myspace Playlist Vol. 1“ sein. Diese enthält über 50 Songs großer und kleiner Acts, die allesamt aber einen gewissen Status genießen. So gibt es zwar keine Überraschung, aber was für die Chart-Generation die Bravo Hits sind, könnte für die „Indie-Electronica-Alternative“ Fraktion eben diese vollgepackte Doppel-CD sein. KINGS OF LEON, GOSSIP, GLASVEGAS oder auch MGMT treffen auf MIKROBOY, PLACEBO oder auch MAXIMO PARK. Besser könnte das Indie-Genre gar nicht abgedeckt sein, vor mehr Hits kann im Grunde auch kein anderer Sampler strotzen.

So könnten Fans, die gar nicht jede einzelne Band kennen die ein oder andere Perle entdecken, Bands wie etwa METRIC oder CHAIRLIFT und an altbekannten Bands wie THE KOOKS zum Beispiel die Entdeckungswut ein wenig ausruhen. Was jeder Song mit dem anderen gemeinsam hat ist aber vor allem die Ohrwurm-Garantie. So ähnelt dieser Sampler arg einer Art Lieblings-Radio, welches man tatsächlich rund um die Uhr hören kann. Und das Beste: Auf der offiziellen Myspace-Page zum Sampler kann man die eigene Playlist gestalten. Das ist nicht nur interessant, sondern fördert die Grundgedanken des Social Networks. Einer der wenigen Sampler, die durch und durch zu empfehlen sind.

Tracklist:

CD 1

1. Kings Of Leon - Use Somebody
2. Incubus - Black Heart Inertia
3. Gossip - Heavy Cross
4. Datarock - Give It Up
5. Peaches - Talk To Me
6. Team Monster - Want My Love
7. The Glam - Join The Spectres
8. Metric - Help I'm Alive
9. Chairlift - Bruises
10. UhOh - Planning To Tell Him
11. The Virgins - Rich Girls
12. Glasvegas - Daddy's Gone
13. Whitenights - We Are The Feeling
14. The Von Bondies -Pale Bride
15. The Kooks - Always Where I Need To Be
16. Murder By Death - Brother
17. The Hives - Won't Be Long
18. Black Night Crash - Final Love
19. Decemberists - The Rake´s Song
20. Placebo - Battle For The Sun
21. Maximo Park - The Kids Are Sick Again


CD 2

1. The Ting Tings - Shut Up And Let Me Go
2. MGMT - Kids
3. Empire Of The Sun-Walking On A Dream
4. Metro Station - Shake It
5. Yeah Yeah Yeahs - Zero
6. Metronomy - A Thing For Me
7. Mikroboy - Nichts ist umsonst (DTR Remix)
8. Foals - Cassius
9. The View - Temptation dice
10. The Knights - James Dean
11. The Rising Rocket - Face Of The Man I Killed
12. Death Cab For Cutie -Little Bribes
13. Lenka - The Show
14. Port O'Brien - I Woke Up Today
15. The Do - On my shoulders
16. Monochrome -Times New Romance
17. Die Hazels - Back Home
18. TOS - On Top Now
19. Empyr - New Day
20. White Lies - To Lose My Life
21. Eagles of Death Metal -Chase The Devil

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media