Plattenkritik

V/A - Protect: A Benefit For The National Association To Protect Children

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 18.10.2005

V/A - Protect: A Benefit For The National Association To Protect Children

 

Was sollte eine gute Compilation heutzutage beinhalten? Guten Bands keine Frage und am besten natürlich jede Menge unreleaster Tracks. Wenn dann auch noch eine gute Sache hinter dem Release steht heißt es prinzipiell Thumbs up. Die Fat Wreck Compilation "Protect: A Benefit For The National Association To Protect Children" erfüllt diese drei Kriterien und weiß absolut zu gefallen.

Protect als pro-child und anti-crime Organistation hat sich dem Schutz von Kindern vor Missbrauch und Verwahrlosung und sowie der Bewahrung ihrer Rechte verschrieben. Um für diese Themen ein besseres Bewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen bedient man sich also dem gerade in den USA äußerst werbewirksamen Medium alternativer Musik. Entsprechend featured die Compilation 26 Songs von sowohl gestandenen Recken des Punk Biz als auch verheißungsvollen Neuentdeckungen. Für Musikfreunde dürft in diesem Fall besonders interessant sein, dass mehr als 50 % der Tracks von Bands wie MXPX, SMOKE ON FIRE, THE SOVIETTES, JAWBREAKER oder AGAINST ME bis dato unveröffentlicht sind. Solosongs von MATT SKIBA und JOEY CAPE sowie eine Kollabo von Rusty Pistachio (H2O) und Paul Delaney (None More Black) bedeuten die richtige Würze für dieses Süppchen und machen Spaß. Lediglich COALESCE und DARKEST HOUR wirken genremäßig ein wenig deplaziert, aber wen stört das schon bei einem guten Zweck, drum darf man gerne bei "Protect: A Benefit For The National Association To Protect Children" zugreifen.

Tracklist:
1. Matt Skiba - Demons Away
2. MXPX - Broken Heart's Disease
3. Smoke Or Fire - Indecision
4. NOFX - Leaving Jesusland
5. Coalesce - Mouth Breather
6. The Falcon - Building the Perfect Asshole Parade or Scratching Off the Fleas
7. The Tim Version - March 22nd Is National Quit Your Job Day
8. Joey Cape - Minus
9. Communique - Carrie Anne
10. Dead To Me - Cause of My Anger
11. Darkest Hour - Sound the Surrender
12. The Soviettes - Middle of the Night
13. The Ergs - Radio K
14. Anti-Flag - Feminism Is For Everybody (With a Beating Heart and a Functioning Brain)
15. The Grabass Charlestons - Misery Loves Company
16. Tim Barry - Idle Idylist
17. The Arrivals - Failure
18. BARS - Up To My Neck
19. Teenage Bottlerocket - So Far Away
20. Jawbreaker - Want (Live)
21. Rusty Pistachio - Collision
22. The Mishaps - Jenny
23. The Lovekill - Refrain of the A.M.
24. Hot Cross - Tacoma
25. Western Addiction - When a Good Friend Attacks
26. Against Me! - Wagon Wheel

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media