Plattenkritik

V/A - Respect Your Roots

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - Respect Your Roots

 

Nachdem Onno Cro Mag diese Oi Tribute Alben rausbrachte, war es klar das er bald eine neue Idee haben mußte. Here we go mit dem Tribute to American Hardcore! Zusammen mit Freunden aus der belgischen und hollendischen Scene ist diese Compilation entstanden! Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen!!! Insgesamt 27 Bands mit ihren favorite Covers, wie z. B. Born From Pain mit Killing Time, Angel Crew Crumbsuckers, Liar mit Biohazard, Right Directions covern Yuppicide, Tech 9 - Shelter, Discipline - Sheer Terror usw...
Die Production der CD ist gut aber man hört genau raus das alle Bands im selben Studio aufgenommen haben, und das ist eben etwas von nachteil da eben die verschiedensten Bands auch damals die unterschiedlichsten Techniken verwendeten...
Es wird bereits über einen zweiten Teil gesprochen auf den ich mich auf jeden Fall freue!!! Don't forget the struggle, don't forget your ROOTS!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media