Plattenkritik

V/A - Seamiew Records Sampler 1

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

V/A - Seamiew Records Sampler 1

 

Bisher blieb mir das holländische Label Siemiew verborgen. Mag vielleicht daran liegen das sie nicht unbedingt meinen Sound machen aber anyway denk ich das man sie hier ruhig vorstellen sollte. Dieser Sampler stellt den aktuellen Labelbestand vor; d. h. Mindstab, End Of April, Gazzoleen und vermutlich die bekanntesten sind Dreadlock Pussy. Jeder der genannten Bands präsentiert hier 2 Songs, teilweise unreleased teilweis von den auf Seamiew erschienen Alben.
Musikalisch lässt sich ganz schnell der Stil des Labels herausfinden. Alle Bands bewegen sich in einer Grauzone zwischen New Metal, Metal, Crossover und Hardcore. Mir persönlich gefallen am besten Gazzoleen mit ihrem wirklich coolen song Jellie-fish (der locker ein Radioknaller werden könnte) und End Of April die mit Headcrash Leuten gespickt mich an die frühen Neunziger erinnern also X-Over noch ganz gross war.
Ingesamt ist die CD ganz cool, auch wenns nicht so meins ist!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media