Plattenkritik

V/A - That’s Life! At the Wild at Heart Vol. 2

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 30.04.2005

V/A - That’s Life! At the Wild at Heart Vol. 2

 

Hey Ho, Let’s go! Kaum zu glauben, dass das Wild At Heart jetzt schon seit 9 Jahren die Musikszene Berlins bereichert. Als aller Erstes mal ein Riesenlob: auf dem Cover der Compilation wird empfohlen nicht mehr als 10€ für diese CD auszugeben. Da wird noch Musik herausgegeben die Spaß machen soll und nicht nur des Geldes wegen. Ganz im Sinne der Philosophie des Wild At Heart. Sehr schön! So was braucht die Musikwelt...ehrliche Leute, ehrliche Musik, und das alles eben mit Herz. Aber jetzt mal zu der CD selbst. Eine richtige gute Live-CD mit namhaften Bands wie Fabulous Disaster, Endstand, Turbo A.C.’s, Adam West, One Man Army oder Voice of a Generation, die Spaß und akustisches vergnügen garantieren...und wenn man die Augen zumacht, kann man sich getrost vorstellen, man sei wirklich dort. Die Qualität der Aufnahme ist wirklich gut und selbst die Stimmung kommt rüber. Nur gut, dass nicht wirklich dreihundert Punks in meinem Wohnzimmer grölen und mit Möbeln schmeissen...sonst müsste ich jetzt wohl umziehen. Für dieses wirklich lobenswerte Projekt gibt’s von mir in Form und Ausführung 7 Punkte. 10€ die sich wirklich lohnen...vor allem für die, die nicht genug Zeit haben das Wild At Heart selbst zu besuchen.

Autor

Bild Autor

Janina

Autoren Bio

Suche

Social Media