Plattenkritik

Valient Thorr - Immortalizer

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 04.07.2008
Datum Review: 31.05.2008

Valient Thorr - Immortalizer

 

Am 4. Juli diesen Jahres wird das nunmehr vierte Studoialbum der US-Amerikaner VALIENT THORR, mit Zweitwohnistz auf der Venus. Die Message von Sänger Valient Himself, Eidan und Veidan Thorr (beide Gitarre), Bassist Dr. Professor Nitewolf Strangees und Drummer Lucian Thorr ist klar: Krieg den Welten.

Mit rund 250 Shows pro Jahr, umreisen sie, u.a. mit Bands wie MOTÖRHEAD, ROSE TATTOO und JOB FOR A COWBOY, die Erde und verschießen ihren erdigen Thrash-/Psychedelic-Rock direkt in die Herzen der Hörer. Irgendwo zwischen JAMES BROWN, HELLACOPTERS und JOHN L. HOOKER, bedienen sie sich desweiteren diverser metallischer Einflüsse, um ihren Geradeausrock zu untermauern. Allein der Opener „I Hope(…)“ ließ meinen Kopf energisch im Takt nicken und das bombastische „Bordhead Looking @ Goldenhands“ lockte mich dann endgültig aus der Reserve. Über die 13 Stücke (plus Bonustrack) von „Immortalizer“ kann ich nur sagen, dass VALIENT THORR mit ihrer Musik dazu beitragen, dass der alte Rock´n´Roll, mit neuen energetisierenden Elementen, ‚unsterblich’ bleibt. Die Gitarren sind anspruchsvoll arrangiert, Bass und Schlagzeug bilden ein unzerstörbares Fundament und oben drauf kommt die Stimme von Mr. Himself, die so rotzig und doch melodiös ist, dass sich Lemmy auf ihrer gemeinsamen Tour warm anziehen sollte.

Ging man früher eher den lyrischen Weg der direkten Konfrontation mit ihrem baldigen Präsidenten A.D. „Feld-Bush“, kritisierte die freie Marktwirtschaft und prognostizierte den Untergang des Kapitalismus, so ist „Immortalizer“ textlich eher allegorisch ausgelegt und lässt mehr Raum für Interpretationen.
Definitiv eine spannende Sache für alle, die sich mit Rock´n´Roll anfreunden können.


Trax:
1. I hope the ghosts of the dead haunt your soul forever
2. Infinite lies
3. Mask of sanity
4. Tomorrow police
5. No holds barred
6. Parable of Daedalus
7. Birdhead looking @ Goldenhands
8. Vernal Equinox
9. 1000 Winters in a row
10. Red flag
11. Nomadic Sacrifice
12. Steeplechase
13. Trackle the Walrus
14. Track 14

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media