Plattenkritik

Various Artists - Mixed Signals

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 06.09.2011
Datum Review: 12.09.2011

Various Artists - Mixed Signals

 

Fünfzig Veröffentlichungen sind heutzutage bei einem Independentlabel eine stolze Zahl und im Hause RUN FOR COVER Records sogar Grund genug um zu feiern: Zwölf Künstler von aktuellem und bewandertem Gut wie POLAR BEAR CLUB und THE MENZINGERS bis über selten präsentere Themen wie CSTVT mit wunderbarem Beitrag alter Emo-/Indieschule oder THE WORLD IS A WONDERFUL PLACE mit abschließendem beinahe Akustikarrangement geben sich die Ehre und steuern Rares, Unveröffentlichtes oder Neues bei.

Wer dem Bombardement aus gratis MP3´s im Netz und Downloadauszügen an jeder (Homepage-)Ecke auf klassische Weise widerstehen möchte, findet die CD-Version (mit 28-seitigem Booklet inkl. Texten und Fotomaterial) von „Mixed Signals“ für den Spottpreis von 5.00 $ als Import auf der Storeseite von RUN FOR COVER, außerdem gibt es eine liebevolle LP-Version in diversen limitierten Farben und Coverbuch.

Schönes Projekt und bisher saubere Arbeit, die Jeff und seine Bostoner Mannschaft um RUN FOR COVER Records auf die Beine gestellt haben. Wir hoffen auf minimum weitere 50 qualitative und wegweisende Releases!

Trackliste:

01. Polar Bear Club – Killin’ It
02. Balance And Composure – Seahorses
03. Tigers Jaw – Distress Signals
04. Hostage Calm – The “M” Word
05. The Menzingers – Irish Goodbyes
06. CSTVT – Bassett St.
07. Daylight – Cursed
08. End Of A Year Self Defense Family – I’ve Got An Idea…
09. Daytrader – Texts And Tomes
10. Make Do And Mend – Coats
11. The Tower And The Fool – Die Alone
12. The World Is A Beautiful Place – To the Janitor The King

Alte Kommentare

von jensen 13.09.2011 01:04

Ich warte gespannt auf meine LP! Warum gibt's eigentlich keine Wertung, lasst ihr die bei Compilations grundsätzlich weg?

Autor

Bild Autor

Moppi

Autoren Bio

Alt, langweilig, tierlieb.

Suche

Social Media