Plattenkritik

Vegetarian Allstars - Trustkill Family Tree

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Vegetarian Allstars - Trustkill Family Tree

 

OK - auf anhieb fällt mir keine schlechte Trustkill Band ein - oder sagen wir fast keine, hehehe!Aber hier gehts richtig zur sache - Klar, Brothers Keeper, Poison The Well oder Walls Of Jericho sind nicht mehr wegzudenken - aber auch "immer noch" Harvest rocken hier verdammt fett, hehehee! Klar, fetteste Newcomer wie 18 Visions und The Great Deceiver oder Burn It Down - werden auch hier besterns abgefeiert - ich liebe diese Ecke um 18 Visions (Throwdown uws....)
Insgesamt sind 15 Songs auf der CD - und dieser Sampler ist mal 100% nach meinem Geschmack -aber ehrlich!Wer ist noch drauf...hmm, Nora, Disembodied (natürlich!!!), Endeavor, Shai Hulud, Another Victim, Turmoil (auch wenns die nicht mehr gibt!), Racetraitor (!!!) und The Idle Hands. Natürlich auch wieder mal eine gute Gelegenheit sich über ein Label zu informieren - ab ob Trustkill das nötig haben, heheh!??!
Das Artwork ist auch ganz cool! Muahhhhhhhhhh kaufen kaufen kaufen!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media