Plattenkritik

Vice - Postcards To Anywhere EP

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Vice - Postcards To Anywhere EP

 

Ein grauer Januar-Nachmittag und ich sitze vor der Kiste um eine völlig unscheinbare Cd, einer mir völlig unbekannten Band zu zerreißen. Oder vielleicht doch nicht? 3 Songs, alle knapp unter der 6 Minuten-Grenze gehalten, hauen die Briten hier raus und gewinnen so meine ungeteilte Aufmerksamkeit. Wunderschöner, verträumter Emo-Pop mit (wie sollte es derzeit anders sein ?) einigen geschrieenen Vocals, welche aber kaum störend sind und sich gut in das Gesamtbild einfügen. Zuckersüße Melodien und abwechslungsreiche Songstrukturen lassen die Platte auch nicht langweilig werden. Der Hacken an der Sache liegt im Gesang verborgen. Jon Betts hat eine dieser typischen, austauschbaren Emo-Stimmen, wobei mich diese nicht sonderlich stört es wäre halt nur mal schön mal wieder was total anderes zu hören.

Autor

Bild Autor

Marc

Autoren Bio

Suche

Social Media