Plattenkritik

War From A Harlots Mouth - In Shoals

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 27.04.2009
Datum Review: 23.02.2009

War From A Harlots Mouth - In Shoals

 

Konsequent sind sie, die Herren von WAR FROM A HARLOTS MOUTH. Auf dem Vorgänger „Transmetropolitan" gab es ein Song für “Mulder”, nun ist die gute “Scully” an der Reihe. Das Coverartwork und der veränderte Band Schriftzug lassen Rückschlüsse auf Veränderungen des Crossovers der Berliner zu. „In Shoals“ ist auch in der Tat nicht mehr ganz so chaotisch vorkämpferisch wie das Debüt oder die Split mit MOLOTOV SOLUTION ausgefallen, denn jetzt lassen die nach wie vor alles andere als leicht zu konsumierenden Songstrukturen sogar nach einigen Rotationen einen gewissen Grad an Erschließung zu. Gestiegen ist der Hang der Berliner zu Doom und Sludge, die Hardcore Parts sind insgesamt drückender. Nach wie vor ziehen sich Grind Salven durch das gesamte Album, die Death Metal Eruptionen wecken Erinnerungen an MORBID ANGEL. Weiterhin Pflicht ist die Teilnahme am Mathematikunterricht, ansonsten bestehen Probleme, dem Klanginferno zu folgen. Die Band ihrerseits scheint beim Fach „Technik“ besonders gut aufgepasst zu haben, gerade die nach wie vor sehr präsenten und weiter ausgebauten Jazz Taktungen tragen eine gnadenlos gute spielerische Versiertheit offen zur Schau. ExTHE OCEAN Sänger Nico ist deutlich düsterer unterwegs als Steffen, ob „der neue ist jedenfalls nicht so gut wie der alte“ zutrifft ist (wie so vieles im Leben) Geschmackssache, aber letztlich hat das Material auch wegen seiner Vocalakrobatik eine hohe qualitative Reife erlangt. WAR FROM A HARLOTS MOUTH sind sich und ihren musikalischen Visionen mit „In Shoals“ treu geblieben und verfügen nach wie vor über hohen Wiedererkennungswert ohne Vorhersehbarkeit gepaart mit Spielfreude, Aggressivität und Intensität. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

01. They Come in Shoals
02. No High Five for c. oward
03. Briefing Security Werewolves on Red Alert
04. Crooks at your Door
05. Justice from the Lips of the Highest Bidder
06. Copyriot
07. The Certain Nothing
08. Appropriate Tools Required to Intercept and Obstruct Errorism
09. What Happens in the District... (Paper Agents)
10. ...stays in the District (i'm the Black Sheep of her Country)
11. Scully

Alte Kommentare

von dom 23.02.2009 15:24

bin gespannt drauf. der myspace song lässt einiges erhoffen!

von schön 23.02.2009 16:12

geschrieben !

von seltsam, 23.02.2009 16:37

dass 2 monate vor albumveröffentlichung leservotes abgegeben werden???

von ^^ 23.02.2009 17:11

internet vögel halt

von Internetvogel 23.02.2009 18:41

piiep piiiiep pieeeeep!! :>

von Matze 23.02.2009 18:58

:/ jetz will ichs hören, denn der myspace song is wirklich verdammt gut

von PrediX24 23.02.2009 20:12

Der myspace song is echt hammer ! bin gespannt wies wird...

von Mal So 23.02.2009 20:16

Ich muss aber auch mal sagen, dass ich es als extrem nervig empfinde, dass die Alben hier immer so früh besprochen werden. Es wäre besser, wenn sie zur Veröffentlichung oder kurz davor online gestellt werden. Erst dann kann man vernünftig über ein Album diskutieren. Ich bin keiner von denen, die spitz auf ein Album "ihrer" Band warten. Ich höre einfach mal gerne so rein und wenns mir gefällt, kauf ich es. Aber wenn ich dann sehe, dass es erst in 2 Monaten erscheint, dann habe ich es bis dahin vergessen oder keinen Bock mehr. Wenn mir was gefällt, dann will ich es gleich.

von dom 23.02.2009 20:21

stimmt schon, aber wenn die bands doch schon so früh die promos verschicken, lässt man die doch nicht ungehört auf dem schreibtisch vergammeln...

von jetsetradio 23.02.2009 20:39

sind ja nicht nur die votes. ich finds auch bescheuert, dass dieses review hier 2 monate vorher auf der seite steht. wenn das album erschienen ist, ist das review im nirvana versunken. wohin soll das noch führen? kann man platten irgendwann erst ein jahr nach dem lesen eines reviews kaufen?!

von Wake 23.02.2009 20:39

"Gestiegen ist der Hang der Berliner zu Doom und Sludge" da bin ich aber mal gespannt.

von gameison 23.02.2009 20:42

da ärgern sich ja nur n paar leutz, dass sie das ding noch nicht im netzt gefunden haben.. in print zines ist es häufiger noch früher..so what? kommt n us release hier n jahr später, regen sich auch alle auf...

von Sorry 23.02.2009 22:19

"...Doom und Sludge..." Ich fand die ersten Bands noch ganz cool, die das gemacht haben (ich hör immer noch gerne Isis, Neurosis und Cult of Luna) Aber jetzt wird es ja richtig krass gehyped, und jede Zweite neue Band ist mittlerweile eine Sludge/Doom Band. Und bin ich der Einzige der die langsam langweilig findet? Der wfahm-Song auf Myspace ist super, und ich hoffe das die anderen Songs sich auch nur spärlich an den Sludge/Doom-Elementen bedienen.

von Hurensohn 24.02.2009 04:20

übertreib nicht

von Clement / Allschools 24.02.2009 08:58

@Sorry: WFAHM sind keine Doom/Sludge Band, das habe ich auch nicht geschrieben. Sondern sie setzen vermehrt diese Stilmittel ein. Aber das kann auch alles anders gesehen werden...

von EEHC 24.02.2009 10:17

im vergleich zu den früheren sachen. ist der myspace song total langweilig.

von penguin-in-the-desert 24.02.2009 11:46

Song auf Myspace klingt super! Ich find es nicht schlimm, dass Platten schon so früh besprochen werden. Da hat man was, worauf man sich freuen kann. Ach ja, gutes Review!

von also... 24.02.2009 12:23

...wieso wird das album hier von den lesern schon bewertet, wenn es das album noch gar nicht gibt? also jetzt punktemäßig da oben? das versteh ich nicht ganz. ich find das total bescheuert, dass die platte jetzt schon hier als cdtip drin ist. da hat doch keiner was von. wenn das album dann draussen ist, ist es hier gar nicht mehr aktuell.

von Horsti 24.02.2009 12:44

Genauso eine gehypte Band wie Callejon. Letzte Album war ok, aber der neue Song ist stinkend langweilig.

von The Grotesque 24.02.2009 12:56

@Horsti: hast du dich schon einmal gefragt, wie das "i" hinter deinen Horst kommt? nicht? dann kommt jetzt die auflösung: als deine mutter dich zum ersten mal gesehen hat, sagte sie zu deinem vater (der gleichzeitig ihr bruder war): du idiot. ab da wurdest du nur noch Horst du idiot, später Horst idiot und dann der einfachheit halber Horsti genannt wieder was gelernt mein freund, gelle

von moi 24.02.2009 13:08

@grotesque: das ist der dümmste kommentar, den ich hier je gelesen hab. und das soll schon was heißen bei allschools...

von dom 24.02.2009 13:09

?

von leute... 24.02.2009 13:31

...immer mit der ruhe! ;)

von schtief 24.02.2009 13:33

ganz einfach, es bewerten halt nur promoter, label leute und redakteure...

von @also... 24.02.2009 13:36

ich hoffe dein gedächtnis kann sich auch sachen länger als 1 monat merken (geht man mal davon aus, das ein tipp gewiss ein paar wochen auf der startseite bleiben wird).

von penguin-in-the-desert 24.02.2009 14:13

@ The Grotesque Wow, du bist toll! Du kannst völlig zusammenhanglosen Scheiß schreiben! Ganz großes Kino! Thema verfehlt, 6, setzen!

von @The Grotesque 24.02.2009 14:18

Danke für die Aufklärung =)

von The Grotesque 24.02.2009 14:24

meine güte, nehmt das leben doch nicht so schwer...was ist schlimm daran, einen nickname zu ärgern

von Horsti 24.02.2009 14:34

Was ist schlimm daran, eine Band zu kritisieren?

von The Grotesque 24.02.2009 14:38

schlimm finde ich die aussage "gehypte" band, denn das entspricht nicht den gegebenheiten ob du die band gut oder schlecht findest, ist natürlich deine sache und wurde von mir (zugegeben nicht nett) kritisiert

von Wayne 24.02.2009 15:05

Einen Nicknamen zu "ärgern" ist eine Sache, aber andere Leute (sprich Familie) bei sowas hineinzuziehen ist unterste Schublade. Leider ist das generelle Niveau auf einem absteigenden Ast und scheinbar gehören Beleidigungen für einige zu ihrer Coolness.

von @Wayne 24.02.2009 15:13

die familie eines nicknames zieht man in den dreck...na und??

von Horsti 24.02.2009 15:15

Oh Leute, ist gut jetzt. Ich werd's schon verkfraften und nicht sofort heulend zusammenbrechen, wenn wildfremde Menschen irgendwelche Gehirnwurst von sich geben. Und nun zurück zum Thema.

von nicht gehypt. 24.02.2009 15:17

genau. da lachen ja die hühner! wer wenn nicht die??

von @@also 24.02.2009 15:29

The Sorrow ist zb auch ein CD Tip gewesen und ist jetzt nicht mehr in der Liste. Sie ist aber noch gar nicht erschienen. Hier werden so schnell CDs zum Tip... Es ist scheiße, dass daher Alben so früh besprochen werden. Darüber braucht man auch gar nicht zu diskutieren.

von @@@also 24.02.2009 15:48

du weißt dass du damit gerade vllt ne diskussion übers diskutieren gestartet hast? also ich finde schon dass man darüber diskutieren sollte, ein cd tip ist ein cd tip, ob vor oder nach release. es soll dem leser / viewer / hörer mitteilen dass die cd besonders heraussticht und angehört werden sollte. wenn derjenige es nicht schafft sich die cd bis zum release im kopp zu halten, hats ihn eh nich gejuckt was das war.

von chickzterminator 24.02.2009 15:58

mir gefällt am cover dassman den bandnamen lesen kann ^^ wann wurds eigentlich cool seine titel so zu verunstalten dass sie aussehen wie ein haufen K***

von also... 24.02.2009 16:09

...was ich eigentlich eher ansprechen wollte war, dass ja hier die kommentare und die obigen bewertungs"schädel" auf das album bezogen sind oder? wie soll ich ein album bewerten, wenn ich es noch gar nicht hören kann. :( ich find den neuen song übrigens sehr gut!

von also... 24.02.2009 16:10

...also ums mal auf den punkt zu bringen: "(22 Votes, 5.32 Skulls)" hä?! ;)

von Dustiny 24.02.2009 17:26

das ist doch bullshit oO Ihr tut so als ob das Review für 2 Wochen online ist und dann geschlossen wird. mal ernsthaft Leute...Wenn ich ne Platte hab, und was drüber lesen oder schreiben will dann benutz ich die Suchfunktion, und fertig oO wahnsinn über was man sich aufregen kann... ausserdem...lieber n Review zu früh als zu spät !

von mo 24.02.2009 17:28

ich find man sollte die scheiss votefunktion erst nach der veröffentlichung der platte aktivieren.. sonst voten nur: idioten die nur die 2 songs kennen, und idioten die sich es runterladen..

von @nicht gehypt 25.02.2009 00:42

scheinst dich ja mit hühnern auszukennen du bauer. unter einem hype versteh ich was anderes. was für ein haufen schlauscheisser hier.

von Hurensohn 25.02.2009 11:28

@mo: achso leute die es runterladen können die platte nicht bewerten, ist ja mist

von mo 25.02.2009 12:07

genau das meinte ich jaja

von das erste 25.02.2009 12:07

album war der hammer. ich hab den song bei myspce gehört und gewartet das was passiert. dann war er vorbei und ich war soo unerklärlich müde!

von Peter 25.02.2009 13:15

Also ich finde es auch nicht so toll, dass Reviews soo früh besprochen werden.

von hahaha 25.02.2009 14:14

...oh, die shouts fand ich live aber besser... klingt irgendwie recht kraftlos und nachbearbeitet.

von @das erste 25.02.2009 15:38

ADS? oder vielleicht leukämie?

von Dustiny 25.02.2009 16:03

gut dass 50% der Kommentare hier absolut banane sind... klar die Affen haben ihre Freude dran

von @@nicht gehypt 03.03.2009 23:06

was verstehst du denn unter einem hype? kannst du das hier ausführen ohne so zeugs wie "du bauer" und "schlauscheisser" zu schreiben?

von @@@nicht gehypt 04.03.2009 00:05

was würde das ändern? vielleicht erklärt mir erstmal einer von euch alleswissern, was man unter hype versteht und wen dieser, außer missglückten möchtegernmusikern, interessiert, dann ändere ich vielleicht auch meine wortwahl. vielleicht!? ach scheiß drauf, wer solch einen mist schreibt, den ist auch mit argumenten und eloquentem ausdruck nicht mehr zu helfen! von daher scheiß auf euch!

von leute... 04.03.2009 20:51

...is doch bloß nen review! ;)

von hahaha 09.03.2009 01:09

ist es nicht sinnvoll, sich hier über as album auszutauschen, anstatt in so einen lächerlichen computerspastikanon zu verfallen?

von eigentlich 09.03.2009 15:58

unmöglich, mehr als 4 wochen vor album release!

von Piratebay 16.03.2009 18:35

ich bin überrascht, dass das ALbum noch nicht geleaked ist, obwohl die Promos schon seit fast einem Monat draußen udn besprochen sind. Freut mich für die Jungs!

von gameison 16.03.2009 18:43

naja, wenn es nur gewatermarkte downloads gibt... :)

von Piratebay 16.03.2009 21:02

Wäre ja was ganz neues, wenn sowas plötzlich tatsächlich funktioniert ^^ Bisher hat sowas doch noch niemanden aufgehalten

von gameison 16.03.2009 22:10

btw ist doch schon geleakt..

von horst 16.03.2009 23:03

ich habs schon vor knapp 3 wochen im netz gefunden

von uffta... 16.03.2009 23:26

wunderbar! da warte ich lieber bis ich die vinyl in den händen habe...

von hat 17.03.2009 05:27

mich jetzt nich so wirklich vom hocker gehaun bis auf 2,3 lieder

von also... 17.03.2009 08:42

...ich finds hammer! :) werds mir auf jedn fall holn...

von goldden 17.03.2009 14:53

not really 8 skulls

von gromphilicious 17.03.2009 15:42

also ich find das teil klasse, nicht mehr ganz so extrem wie früher aber dafür wesentlich angenehmer hörbar und trotzdem noch interessant

von hossa 20.03.2009 17:03

naja...nicht wirklich schlecht aber auch nicht wirklich gut....die alte scheibe war um welten besser und abwechslungsreicher....vor allem der neue sänger ist ziemlich einschläfernd...5 skulls

von agaw 20.03.2009 19:18

gutes album. scully ist ein hammer song.

von Fab 25.03.2009 21:39

Grade mal mit weißem Shirt gepreordert. Bin gespannt!

von @hossa 30.03.2009 02:54

versteh nicht, was an dem neuen sänger einschläfernd sein soll, besonders im vergleich zu dem davor?? der hat nur zwei lagen drauf gehabt, während der neue viel abwechslungsreicher und eigenständiger zu werke geht. überall liest man schlechtes über den neuen sänger, obwohl der endlich mal nicht nur die typischen trademarks bedient. das soll mal einer verstehen.

von Fab 25.04.2009 15:35

Hab heute mein Preorder Package bekommen und CD jetzt 3-4 mal durchgehört und muss sagen: Was ein Brett. Gefällt mir zwar noch nicht so gut wie Transmetropolitan aber auf jeden Fall super geil geworden. Wären für mich immo 7 Skulls, für das geile Cover noch einen also 8:)

von Ruth MOSHner 26.04.2009 11:11

Also live gehen die neuen Sache gar nicht, liegt aber vlt auch daran, dass ich kein Freund der neuen Platte bin...

von Zoria 27.04.2009 08:18

find die neue Pladde subbah. Kein Aussetzer. Es hätten nur ein paar der Jazz-Momente mehr sein dürfen.

von Bumsgeburt 27.04.2009 20:12

ach ich weiß nich. irgendwie geht die mir nicht gut rein. anhören is ok aber richtig gut finden tu ich se nicht. schade. ps: der neue sänger is auch öde.

von awrqt 27.04.2009 20:32

super geiles album.

von WiikCore 29.04.2009 14:27

Hat ein paar Durchläufe gebraucht, aber mittlerweile finde ich die Scheibe auch sehr gelungen und besser als die Transmetroploitan. 9 / 10

von Tobe 29.04.2009 15:37

also bei mir scheiterts ein wenig (nich komplett;-)) am gesang. der mag unterm strich zwar ein wenig facettenreicher sein als der alte, aber ebn nicht so kraftvoll.

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media