Plattenkritik

We Are The Knight - October

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 22.02.2013
Datum Review: 18.02.2013

We Are The Knight - October

 

„October“, so heißt die im Februar erschienene EP der niederländischen Punks von WE ARE THE KNIGHT. Diese erste EP der Band wird in Eigenregie vertrieben. Die Band selbst hat sich im Jahre 2011 zusammengefunden und gegründet. Nun wollen die Jungs aus Amersfoort Aufmerksamkeit gewinnen.
Der Sound der Platte bietet gelungenen melodischen Punkrock, der mit Bands wie NO USE FOR A NAME oder NEW FOUND GLORY verglichen werden kann.
Als Kritikpunkt lässt sich allerdings anmerken, dass leider stellenweise Gesangsspuren und Gitarrenmelodien nicht komplett schlüssig aufeinander passen. Wer allerdings auf diesen etwas raueren Sound steht, sollte hier richtig sein.
Trotzdem bieten WE ARE THE KNIGHT mit „October“ von ein rundum passendes Gesamtpaket. In 16 Minuten spricht die EP durch abwechslungsreiche Songs und gut gewählter Tracklist an, allerdings wird auch klar, dass es die junge Band schwer haben wird, sich mit diesem doch fast schon standmäßigen Punksound dauerhaft aus der Masse abzusetzen.
Vielleicht hilft da die Europatour, die gerade noch in der finalen Planung ist, um potentielle Fans mit ihren Livequalitäten zu überzeugen.


October track listing:

1. Sunday Mole Ella 03:15
2. Lifeline Maze 03:06
3. Pretenders Point 03:47
4. Dusk In Me 02:53
5. October 03:29

Autor

Bild Autor

Mitch

Autoren Bio

Mitch // 25 // Regensburg // Wanderlust // Roadtrips // hope.faith.love

Suche

Social Media