Plattenkritik

World Under Blood - Tactical

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 29.07.2011
Datum Review: 08.07.2011

World Under Blood - Tactical

 

Die kreativen Momente bei WORLD UNDER BLOOD sind CKY-Gitarrist/Sänger Deron Miller und Drummer Tim Yeung (aktuell MORBID ANGEL, DIVINE HERESY), die „Tactical“ ihren Stempel aufdrücken. Der Melodic Death Metal ist somit Riff-orientiert und Schlagzeug dominiert. Immer wieder fließen überaschende Wendungen, Klasse Metal Soli oder aber Clean-Sprengsel ein, wobei auch die CKY Depesche, nicht so richtig berechenbar zu sein, fruchtet. Weiterhin ist das Debüt nicht überlang geworden, so dass sich weder Monotonie noch Abnutzungserscheinungen feststellen lassen. In einigen Momenten gehen die Amerikaner sogar in leicht angepoppte Gefilde, die auch mal alternativ ausscheren können (oder sich wie im Fall von „Under The Autumn Low“ nach einem Cowboy-Song auf Acid anhören!), so dass der aggressive Death Metal immer wieder mit Andersartigkeit ummantelt wird.

Natürlich lebt der Melodic Death Metal von der melodischen Ausrichtung und den Refrains, die jederzeit spannend und zugreifend inszeniert wurden. Stimmlich ist das etwas heisere Growlen von Deron Miller keine Sternstunde des Death Metals, dennoch beinhaltet seine Performance durchweg Unterhaltungswert, zumal er auch mit den Höhen/Tiefen spielt. Yeung ist ein Meister seines Fachs und hat schon bei einigen Hochkarätern die Felle verdroschen. Auch hier verleiht er dem Album einen mitunter kalten Anstrich, indem wie gnadenlos takthaltend in einer aberwitzigen Geschwindigkeit dem Highspeed frönt und einen Hauch von industrial entfacht oder die "langsameren" Passagen mit Allerlei Fill-Schnickschnack füllt.

Einziger Wehrmutstropfen ist die druck- und konturlose Produktion, komisch, wenn bedacht wird, dass Death Metal Ikone James Murphy als Produzent tätig war. Wahrscheinlich sollten die guten Ideen und ein stimmiges Vorgehen nicht mit einer zu aufgesetzt wirkenden Druck zerstört werden. Obwohl genau das noch das Tüpfelchen auf einer ansonsten richtig guten Melodic Death Scheibe gewesen wäre.

Tracklist:
1. A God Among The Waste
2. Into The Arms Of Cruelty
3. Pyro-Compulsive
4. Dead And Still In Pain
5. Purgatory Dormitory
6. Under The Autumn Low
7. I Can't Stand His Name
8. Revere's Tears

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media