Plattenkritik

Your Eyes My Dreams - Weapons Are Useless

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 20.06.2006
Datum Review: 03.07.2006

Your Eyes My Dreams - Weapons Are Useless

 

Und der nächste Knaller aus dem Hause Indianola Records. Diesmal sind es die fünf Jungs aus Camden Wyoming, Delaware mit dem Namen YOUR EYES MY DREAMS, die seit dem Jahr 2003 miteinander musizieren und mit "Weapons Are Useless" dem Zuhörer einen gemeinen Metalcorebrocken vor die Füße kotzen. Natürlich erfindet das Quartett das Rad nicht neu, dafür machen die Jungs jedoch stilsicher alles richtig. Aber fangen wir mal vorne an:

Das hymnische und böse moschende "Deadlocked" leitet Scheibe mit Gangshout und der regelmäßigen Wiederholung des Albumtitels ein. Richtig in die Vollen geht es mit dem folgenden "Complacency Killed The Cat" bei dem die kehligen Shouts des Frontmannes Jason Prior immer wieder durch Spoken Words Passagen und Breakdowns durchbrochen werden. Gerne ziehen die Jungs auch mal das Tempo mit groovenden Metalriffs an um anschließend einen Lupenreinen Moshpart vom Stapel zu lassen. Hier wird einiges von der Nackenmuskulatur gefordert und das gefällt von Anfang an. Stellt euch eine bestialische Mixtur aus EVERGREEN TERRACE und MISERY SIGNALS gepaart mit dem Moshfaktor von HATEBREED vor und ihr seid ziemlich nah dran. Drummer David hat gerade die Band verlassen und ein Nachfolger wird gesucht – bleibt zu hoffen, dass dann genauso präzise zu Werk gegangen wird. Metalcore Fans sollten hier unbedingt zugreifen.

Tracks:
1 Deadlocked
2 Complacency Killed The Cat
3 Anna Rebekah
4 The Forecast Calls For Rain
5 When The Going Gets Rough...
6 Even And Angel Fell
7 The Bookie Says It's Time To Pay Up
8 Treason, War And The Tyranny Of Evil Men
9 Chasing The Clouds
10 Armistice
11 Society's Flawed Perspective Of The Truth

Alte Kommentare

von gfd 04.07.2006 16:17

6/10... nichts besonderes

von freddy 04.07.2006 16:19

wesentlich besser als der durchschnitt. mind 08/10, wenn nicht sogar 09/10

von *johnny 05.07.2006 05:39

metalcore soll bitte wieder verschwinden. hat uns lange genug geplagt.

von nolan 05.07.2006 08:17

guter metalcore soll bleiben, blödes phrasengedresche soll verschwinden.

von atomic 05.07.2006 08:17

immer diese hater, sowas nervt

von ho*ho*ho 10.07.2006 16:07

johny ist halt ein ganz harter typ, richtig straight.... emo is doof,ne ich mags lieber hart und bin voll straight,aber heimlich hör ich doch bischen emo aber mein image,ich muß doch hart wirken fucking bullshit

von frg 10.07.2006 17:57

spart lieber das geld für die neue heaven shall burn

von enemyDown 11.07.2006 21:32

welches Geld?.. naja, aba ich würd auch sagen HSB

von torben 11.07.2006 21:34

also die bands kann man mal echt nicht vergleichen auch wenn das oberlabel mal metalcore ist

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media