05.04.2009: Fix My Head, Gusto Mastivo - Hafenklang Exil, Hinterzimmer - Hamburg

 

....so nach CINDER geht’s direkt weiter zum Hafenklang Exil, Hinterzimmer nach Altona. Hier angekommen stellt man erst mal mehrere Dinge fest: Die Bands sind schon mal eingetroffen, es ist kalt wie im Kühlschrank und zu so früher Stunde (21.00 Uhr) beginnt hier keine Show.

Gefühlte 1 1/2 Stunden später beginnt die Basementshow mit GUSTO MASTIVO aus Schottland und der Grind, Hardcore, Punk wird dem Publikum um die Ohren gehauen. Stilecht im Schottenrock tritt der Sänger der Band dem Publikum entgegen und fast ohne Pause erlebe ich eine für mich bisher unbekannte Band, die einen guten Eindruck hinterlässt.

Kurze Umbaupause später spielen die Oaklander FIX MY HEAD und die in die Jahre gekommenen Herren begeistern noch wie eh und je. Sänger Matt McDonald (SCURVY DOGS, RUMOR 39), Gitarrist George Rager (KILL NINE NINE) and Bassist Mike Sunderman (SAHN MARU, NOXIOUS PRIX) sind neben Drumer Gene die Aushängeschilder der 2006 gegründeten Band. POISON IDEA und URBAN WASTE lassen an allen Ecken grüßen und gerade dieser Sound fasziniert immer noch. Für Bewegung ist der Hamburger auch an diesem Abend nicht zu haben, dafür genießt er einfach eine klasse Show in netter Atmosphäre.

Zwei Shows an einem Tag sind überstanden und man kann sich auf ein Unentschieden einigen!