16.05.2008: The Legacy, Gold Kids, My Defense - Cafe Nova - Essen

 

Als ich gegen kurz nach 19 Uhr im Cafe Nova angekommen bin war ich doch recht verwundert, als der Club nocht nicht gefüllt war und auch noch keine Band spielte. Ein Blick über die Merchtische irritierte mich dann noch mehr, als ich noch keine Shirts & Cds von The Legacy sehen konnte und auch So Far Away nichts aufgebaut hatten. Der erneute Gang zur Kasse verriet mir dann, dass So Far Away nicht spielen werden und The Legacy noch auf dem Weg sind.Also konnte man noch mal zum Vegan Fastfood Crew Baguettestand und nen Happen essen, bevor gegen acht Uhr dann My Defense aus Köln loslegten. Die Band hatte es leider sehr schwer und selbst der Coversong "Sick Of It All" zündete beim Publikum nicht. Immerhin konnte man ein bis zwei Songs vom neuen Album hören und den Jungs bei der nächsten Show mehr Zuspruch wünschen.

So nun zu den Headlinern an diesem Abend und die Gold Kids legten fullminant los. Als ich die Italiener im letzten Jahr bei der Verse Show im Cafe Nova gesehn hatte, fande ich die Band schon klasse, aber heute legte man noch eine Schippe drauf. Gerade die Songs vom neuen Album "Thirty Days Of Night" begeisterten mich um so mehr, aber auch ältere Stücke wie "All Those Nice Dreams" oder "Desperate Souls". Die Begeisterung sah man der Band durchaus an und Sänger Andre'zollte dem Cafe Nova noch Tribut, da er die Show als beste der Tour hervorhob.

Ein paar Schweissperlen und Baguettes später ging es wieder mit vollem Schwung vor die Bühne um The Legacy abzufeiern, die eine ähnliche Leistung wie schon ihre Freunde von den Gold Kids zeigten. Auch The Legacy bringen ihr neuestes Album demnächst heraus und heute durfte man schon erste Klänge von "Beyond Hurt Beyond Hell" erhaschen. Die Grundlage des Sets bildete natürlich das "Solitude" Album und z. Bsp. "Out Of Sea" lud das Publikum zum mitsingen ein. Vom Grad der besten Stimmung haben die Gold Kids defintiv den ersten Platz an diesem Abend erreicht, knapp dahinter The Legacy und leider abgeschlagen My Defense. Auch trotz der Absage von So Far Away war dieser Abend im Cafe Nova wieder gelungen und nach stolzen füng gegessenen Baguettes trat ich gut gelaunt und voll gestopft den Heimweg an.