22.03.2010: This City - Köln - Underground 2

 

Da hätte man mehr daraus machen können. Gerade mal rund 15 Leute haben sich an diesem Montagabend im Underground 2 zum Konzert von This City eingefunden. Wirft man einen Blick auf den mit 13 Euro doch recht happigen Ticketpreis an der Abendkasse und bedenkt man, dass es keinerlei Support gibt, verwundert dies auch nicht allzu sehr. Schließlich sind This City hierzulande trotz großem Label (Epitaph) nicht unbedingt bekannt. Zwar haben sie in der Vergangenheit schon einige Auftritte in Deutschland absolviert, dennoch mangelt es heute Abend zu Anfang an mehr als nur an Zuschauern. Recht resigniert dreinblickend betreten die Fünf aus Brighton um 21.00 Uhr die Bühne und beginnen ohne große Umschweife mit ihrem Set. Die ersten Songs vergehen bemerkenswert zügig. Fast schon könnte man glauben, die Jungs wollten ihren Auftritt möglichst schnell hinter sich bringen. Doch der erste Eindruck kann manchmal täuschen. Im Laufe der Show werden Konzertbesucher und Band zunehmend warm miteinander. Ihre Songs wirken leidenschaftlich, rockig aber nicht zu aufgesetzt. Eine gute Mischung aus Post-Hardcore mit einer Prise Punk-Rock. Und als nach knappen 30 Minuten die Band die Bühne verlässt, dauert es zwar eine Weile, bis sich das Publikum ein Herz greift und eine Zugabe fordert, doch wird dieser Wunsch den Besuchern des Beinahe-Wohnzimmer-Konzertes dann gerne erfüllt. Und so kommt man abermals in den Genuss des Tracks We Move der zu Beginn des Konzerts bereits performt wurde. Bleibt zu hoffen, dass sich zu ihren zukünftigen Shows in Deutschland mehr Leute hinbewegen. Verdient hätten This City es. Bis dahin kann man die Platte We Were Like Sharks gut und gern jedem als kleinen Vorgeschmack ans Herz legen.

Alte Kommentare

von zero down 03.04.2010 15:40

saugute idee, eine uk-band ohne support für lumpige 13 euro. epitaph nützt da auch nix. ein hoch auf die gerissenen veranstalter!

von Maxx 10.04.2010 15:25

schade, kenne die Band erst seit dem Konzertbericht hier... hätt sie mir gern mal angesehen! warum gibts keine Fotos von der tobenden Menge? :D