31.07.2009: The Effort, Against Your Society, At Daggers Drawn, Wait In Vain, Outrage - Schaubude - Kiel

 

Nachdem ich OUTRAGE und WAIT IN VAIN bereits gestern in der Roten Flora in Hamburg gesehn habe und voll von ihnen überzeugt wurde, freute ich mich das sie noch heute mit auf die Show aufgesprungen sind. In Kiel angekommen, denkt man sich noch das heute nicht viel los sein wird, weil das Wacken Open Air und das Force Attack am selben Wochenende stattfinden, aber später werde ich eines besseren belehrt.

Bei den beiden aufgesprungenen Bands, denkt man sich auch das nur die Bands sich selber feiern und das Publikum nur Beiwerk ist. Wie auch schon Tags zuvor spielen beide ein großartiges Set und heizen das Publikum schon mal für die nächsten Bands vor. AT DAGGERS DRAWN sind nun an der Reihe und bei ihnen sieht das Bild zuerst auch nicht anders aus. Als man dann aber ein MODERN LIFE IS WAR Cover spielt, gehen die Kieler steil und tummeln sich um das Mikrofon von Sänger George. In der Band steckt noch jede Menge Potenzial und ich freue mich schon, wenn ich nochmal das Vergnügen habe sie live zu sehn.

AGAINST YOUR SOCIETYs Auftritt ist so wild und intensiv wie immer auch wenn die Kieler eher verhalten auf Sänger Schommer und Co reagieren. Die neuen Songs von "The Path Of Ages" wie "Nemesis" oder "Snowblind" sorgen auch an diesem lauen Freitagabend wieder für hohen Zuspruch durchs Publikum und live knallen diese Songs echt gut.

Die nachfolgenden THE EFFORT sehe ich nun für meinen Teil zum zweiten Mal und beim Allschools Birthday Bash in Köln fande ich die Amis schon sehr gut. Da die Schaubude aber ein kleiner Club ist, macht es heute noch mehr Spass und fast bei jedem Song kommt es zu mitreissenden Sing a Longs und die intesive Stimmung, die von der Band ausgeht sucht ihres gleichen bei anderen Bands. Auch die Ansagen von Fronter Tony sind passend gewählt und er drischt nicht irgendwelche standardisierte pathetische Hardcorephrasen.

Ein gelungener Abend, ich muss öfters nach Kiel kommen !

Alte Kommentare

von mrvn 07.08.2009 21:17

add is der shit!! fetteste sache :)

von xcarnivalx 08.08.2009 03:02

the effort: angagiert aber halt nichts neues ays: nicht gesehen at daggers drawn: ähm ja mliw cover. ui. rest nicht gesehen.

von till 10.08.2009 15:03

At daggers drawn sind für mich leider der letzte standart hardcore müll.....so langsam ist der markt doch bitte mal ÜBERSÄTTIGT!!!!!!!

von frage 10.08.2009 19:48

ich habe keine röhrenjeans an wie der ays sänger. bin ich jetzt noch hardcore?

von antwort 10.08.2009 21:23

nope.

von e r c 11.08.2009 09:16

i zmell gelalle... ADD haben mir in Berlin sehr gut gefallen... da geht sicher noch so einiges! THE EFFORT waren sehr stark! trotz einiger umbesetzungen kurz vor der tour alle knaller rausgehauen!

von moal 11.08.2009 11:51

mir persönlich gefällt von oben genannten bands "wait in vain" am besten...deren songs haben was, was die der andren nich ham...

von posi-schtief 07.09.2009 12:16

schöne posi show. ohen affektierte affen!!