Interview mit Blackmarket

 

BLACKMARKET sind hierzulande noch eher unbekannt. Das dürfte sich nach der derzeit laufenden Tour mit den SUBWAYS ändern. Hoffentlich. Verdient hätten es die obernetten Collegetypen allemal. Ich traf sie nach ihrem Gig in der Kölner Live Music Hall.

Hey Jungs, wie geht es euch ?

Uns geht es prima. Und dir ?

Danke, auch. Wie war der Auftritt ? Ich kam leider zu spät.

Super. Obwohl wir die ersten waren ging es total ab. Sogar gedivt haben die Kids. Das war schön zu sehen.

Wie läuft die Tour bisher so ? Waren alle Konzerte ausverkauft ?

Ja die ganze Tour ist ausverkauft. Total krass. Die Tour läuft also dementsprechend geil. Alle Bands verstehen sich super und es ist wie eine kleine Familie. Die Hallen sind alle in einem guten Mittelgewicht. Nicht zu klein, nicht zu groß. Es macht tierisch Spaß.

Würdet ihr also lieber kleine Touren spielen mit coolen Leuten als große mit Arschlöchern ?

Definitiv, ja !

Habt ihr in den USA je eine vergleichbare Tour gespielt ?

Nein, nie ! Zwar waren wir schon Support für verschiedene Bands und haben in großen Hallen gespielt, aber von der ganzen Art her gab es nie etwas vergleichbares !

Erzählt doch etwas für die Deutschen Fans, die euch noch nicht kennen. Wie würdet ihr eure Musik beschreiben ?

Rock. Gute alte einfache Rockmusik.

Ist es schwer in den USA ein Label zu finden ?

Wenn du Beyonce oder Mariah Carey bist und hippe Musik spielst auf keinen Fall. Machst du aber keine Trendmucke dann hast du es sehr schwer. Deshalb haben wir unser eigenes Label gegründet und veröffentlichen dort. Das ist das wohl einfachste.

Ich habe gehört, dass es für „Newcomerbands“ sehr schwer ist in den USA Konzerte zu spielen weil es vorkommen kann, dass man von den Kids attackiert wird wenn es nicht gefällt. Stimmt das ?

Ohja das ist wahr. Hier in Deutschland stehen alle da, hören dir entspannt zu, klatschen, tanzen und sind respektvoll. In den USA träumen nicht nur Newcomerbands davon. Gerade in der Hardcoreszene. Wir haben einige Konzerte mit einer sehr bekannten HC-Band gespielt und während ihres Auftrittes kam der Sänger zu mir, hörte auf zu brüllen, flüsterte mir ins Ohr dass es HC hasst und ging lachend weiter shouten.. Wir verraten jetzt keinen Namen, wir wollen ja keine Credibilities zerstören oder so, aber das sagt ja schon einiges.

Seid ihr glücklich über Obama ?

Yes we are. Wir sind das erste Mal seit 5 Jahren wieder stolz drauf zu sagen dass wir aus den USA kommen. McCain kommt genau wie wir aus Arizona und natürlich hatte er dort gute Karten. Aber Obama ist einfach ein smarter Typ und jetzt endlich kann man froh sein, dass das riesen Arschloch Bush endlich weg ist. Egal was er tat, es war scheiße. Sobald er sein Maul aufmachte kam nur Dreck heraus. So ein Idiot.

Dann mal Gratulation. Ich wünsche euch alles gute und weiterhin viel Spaß auf der Tour.

Vielen Dank

Alte Kommentare

von odb 18.11.2008 22:24

mit welcher hardcoreband sind die denn getourt.weiss das hier jemand ?

von Raphael 19.11.2008 14:00

Wollten sie nicht verraten. Im Internet habe ich schon herumgewühlt allerdings nichts wirklich handfestes gefunden. Würde mich aber schwer interessieren.