AC/DC - bald in Deutschland

 

AC/DC kommen im Rahmen ihrer "Rock Or Bust World Tour" 2016 auch nach Deutschland. Mit Axl Rose und ohne Brian Johnson. Was zunächst für einen Scherz gehalten wurde, ist nun Realität. Die Meinungen zu diesem - notgedrungenen - Besetzungswechsel am Mikrofon der Rock-Legenden klaffen weit auseinander. Dies zeigt allein, dass die Möglichkeit eingeräumt wurde seine Tickets zurück zu geben. So oder so, AC/DC werden spielen und sie werden Leipzig und Hamburg sicherlich auch mit Axl Rose in Hochstimmung versetzen. 

Die Termine in der Übersicht: 

26.05.2016 - Hamburg - Volksparkstadion

01.06.2016 - Leipzig - Red Bull Arena

Tickets gibt es noch für beide Termine an den bekannten VVK-Stellen. Sicherlich ein einmaliges Konzerterlebnis, ob gut oder schlecht, darf dann Jede(r) selbst entscheiden. Sollte man sich aber nicht entgehen lassen! Ende April wurden TYLER BRYANT & THE SHAKEDOWN als Support bestätigt. 

Hier noch einmal zum Nachlesen das offizielle Statement der Band zum Wechsel am Mikrofon:

"AC/DC band members would like to thank Brian Johnson for his contributions and dedication to the band throughout the years. We wish him all the best with his hearing issues and future ventures.  As much as we want this tour to end as it started, we understand, respect and support Brian's decision to stop touring and save his hearing.  We are dedicated to fulfilling the remainder of our touring commitments to everyone that has supported us over the years, and are fortunate that Axl Rose has kindly offered his support to help us fulfill this commitment."