AFI - Neues Album und exklusive Show in Berlin

 

Davey Havok, Jade Puget, Hunter Burgan and Adam Carson, besser bekannt als AFI, werden am 25.09.2009 ihr achtes Stdioalbum "Crash Love" via DGC/Interscope Records - Universal Music veröffentlichen. Zwei Jahre haben AFI an "Crash Love" gearbeitet. Produziert wurde mit Joe McGrath and Jacknife Lee (u.a. Alkaline Trio, Morrrissey).

Davey Havok zum Album:
"Honestly I've never been more proud of an AFI record". "We are thrilled to hear it come to life."


"Crash Love" ist der Nachfolger zum 2006er Album "Decemberunderground" das in in den USA auf Platz 1 der Billboard Charts einsteigen konnte und genauso wie das 2003er Werk "Sing The Sorrow" Platinsatus erreichte.

Im August spielen AFI drei Gigs in Deutschland, darunter das einzige Clubkonzert in Berlin:

25.8. Berlin - Lido
Einlass 20:00 Uhr - Beginn: 21:00

Exklusiver VVK startet am Dienstag, 21.07. um 10.00 Uhr über www.afireinside.net
Allgemeiner VVK-Start am Mittwoch, 22.07. ab 10:00 Uhr

Festivals:
Area4 - 21.8. - 23.8.
Highfield -21.8. - 23.8.

Alte Kommentare

von johnny english 21.07.2009 02:15

bin mal aufs album gespannt eigentlich echt coole band