ALLSCHOOLS PRESENTS: HELLYEAH - am 25.06. mit P.O.D. & SACRED MOTHER TONGUE in Köln

 

Den 25.06. solltet ihr euch im Kalender ankreuzen, denn dann spielen HELLYEAH zusammen mit P.O.D. & SACRED MOTHER TONGUE in Köln (Essigfabrik).

Wir präsentieren euch dieses Event inklusive einer VERLOSUNG von Tickets!



--------------------------------------------------

Hellyeah & P.O.D. & Sacred Mother Tongue @ Essigfabrik - Köln

Di. 25.06.2013 – 19.30h Beginn / Einlass 19.00h

Die Metalsupergroup HELLYEAH mit Vinne Paul von Pantera und Chad von Mudvayne trifft auf P.O.D., die mit Hits wie ``Youth Of The Nation`` oder ``Alive`` weltweit über 10 Millionen Platten verkauft haben.

Hellyeah ist eine US-amerikanische Metal-Supergroup. Zu den Mitgliedern gehören Vinnie Paul, der frühere Schlagzeuger von Pantera und Damageplan, Sänger Chad Gray und Gitarrist Greg Tribett, die auch bei Mudvayne aktiv sind, und Tom Maxwell, der Gitarrist von Nothingface. Bis zum 18. April 2007 gehörte auch noch Jerry Montano (Nothingface, Danzig) zur Band.Im Juni 2006 gab Vinnie Paul in einem Interview erstmals bekannt, dass er die Gründung einer neuen Band plane. Ende Oktober desselben Jahres gab er schließlich den Namen der Band - Hellyeah - und die Mitgliederzusammensetzung bekannt. Im Januar 2007 nahmen Hellyeah ihr Debütalbum auf, am 26. Februar wurde mit You Wouldn't Know eine Vorab-Single veröffentlicht, zu der auch ein Video gedreht wurde und die Platz 8 der US-Rock-Charts (Hot Mainstream Rock Tracks) erreichte. Am 10. April 2007 erschien schließlich bei Epic Records das nach der Band benannte Album Hellyeah, das in der ersten Woche bereits 45.000 Kopien verkaufte und auf Platz 9 der US-Billboard Charts einstieg. Ende September waren es bereits 188.670 verkaufte Alben.

P.O.D. ist eine christliche Nu-Metal-Band mit Reggae-Einflüssen aus San Diego, Kalifornien (USA). P.O.D. kam bei Atlantic Records unter Vertrag. Bereits ihre erste Veröffentlichung bei Atlantic namens The Fundamental Elements of Southtown war ein großer Erfolg. Die Songs wurden in verschiedenen Filmen verwendet (z. B. in Little Nicky). 2001 kam dann Satellite in die Läden - bisher ihr größter Erfolg. Die Singles Alive und Youth of the Nation schafften in mehreren Ländern hohe Chartplatzierungen. Auch von diesem Album fanden einige Songs Verwendung als Hintergrundmusik in Film und Werbungen (z. B. Boom). Ihr aktuelles Album erschien 2012.