AS I LAY DYING - Neuer Song am 11. Juli

 

Tracklist und Artwork des neuen AS I LAY DYING Albums "AN OCEAN BETWEEN US" wurden bereits veröffentlich. Am 11. Juli wird man nun mit ‘Within Destruction’ einen neuen Song des Albums auf www.metalblade.de zu hören bekommen. Release Date für G/A/CH/I ist der 24. August.

Alte Kommentare

von dge 10.07.2007 00:06

habe gehört am 16.juli.. was ist denn nun richtig? :)

von Lukas 12.07.2007 14:05

also ich find keinen neuen song bei metalblade

von MUnkvayne 12.07.2007 15:30

wurd eine woche nach hinten verschoben! das stand auch in einem bulletin der band bei myspace!

von Lukas 12.07.2007 17:38

hab die band nicht bei myspace als \"freunde\" , aber viel lieben dank für die information. :)

von a46 16.07.2007 21:48

http://www.metalblade.com/asilaydying/single.html erinnert mich ein wenig an slayer.. mal schauen was da noch kommt.

von cu in hell! 16.07.2007 21:50

immerhin keine anbiederung.. trotzdem irgendwie ein belangloser song..

von dredg 17.07.2007 03:03

Voll Thrashmetal geprägt, wollten die nicht mehr in Richtung Frail Word Collapse gehen? Also Melodic Death Metal und so einzigartige Songs wie Collision/Elegy. Die waren doch das Besondere, was schon bei Shadows Are Security weniger wurde. Das Shouting ist auch anders, konnt ich vorher besser geben.

von Lukas 17.07.2007 08:09

ich freu mich einfach nicht mehr auf neue sachen und auf das statements der bands hör ich nicht mehr, richtung frail world collapse.. tz.. das echt kein schöner song.. naja abwarten vielleicht ist es ja der einzige song der doof ist ;D

von metalfan 17.07.2007 08:50

ich find den song nicht schlecht.

von MUnkvayne 17.07.2007 10:27

der song geht in ordnung. schön thrashig! dennoch hoffe ich das ein paar aild trademarks weiter beibehalten werden! bin gespannt!

von Luke TAR 17.07.2007 21:03

Ist auch nicht langweilig der neue Song...gähn.

von FKK 17.07.2007 21:05

SLAYER!! Ich höre Slayer, oh mein Gott, Slayer-Klone, sind das All Out War?? Doch nicht AILD??? Mit neuem Sänger??????? Ich bin verwirrt und lege erst einmal Frail ... rein...

von Jaysus 17.07.2007 21:45

Sry ich bin enttäuscht...AILD und Trash das passt einfach nicht zusammen...find ich. Hoffe das ganze Album wird nicht so... Hört sich für mich nach Devildriver light an

von Luke TAR 18.07.2007 00:42

Hört sich nach total langweilig an! Dieser Song sagt NICHTS aus, denn es passiert NICHTS. Allein das dumme Interlude in der Mitte vom Song, vollkommen unnötig!

von Rob 18.07.2007 07:31

Ich find den Song super. Top Sound, top Musiker, top Drummer. Allein der Gesang variiert vielleicht ein bißchen zu wenig. Und das Album wird auch der Wahnsinn.

von metalfan 18.07.2007 13:25

ich will ja nichts sagen, aber wenn ihr mal die myspace seite der band besucht hättet, wüsstet ihr, dass as i lay dying noch songs online stellen wollen, da within destruction anders ist.

von Ollo 19.07.2007 08:58

Ich will ja nichts sagen, aber im vergleich zum Promo track vom letzten album, nämlich Meaning in Tragedy, ist dieser neue Song kein guter Vorbote. Und ich ahbe die myspace-seite besucht, herr metalfan-oberdoktor und habe auch diesbezüglich nichts überlesen, nur ist es sicher so, dass weiteres material auch wieder zu promo-zwecken veröffentlicht werden wird. wenn sie jetzt andere songs draufnehmen, nur um den miesen eindruck von diesem song wieder wett machen zu wollen, wäre das ein armutszeugnis. egal, bin gespannt und denke dass \"within destruction\" einfach mal aus der reihe tanzt... ich hoffe.

von Seb 19.07.2007 11:28

Super Song. Hier motzen die Meisten, weil AILD nicht das abliefern, was die Metalcorefraktion erwartet. Da kommt ein fetter Thrash Song und viele nölen rum. Wäre jetzt mehr cleaner Gesang drin, gäbe einen Aufschrei. Ihr langweilt mich.

von Luke TAR 19.07.2007 11:53

Das hat überhaupt nichts damit zu tun das ich Gesang will oder einen \"fetten\" Metalcore Track...Es geht einfach darum das ich wenn ich As I Lay Dying höre nicht vor den Speakern einschlafen will und das diese Band wohl einiges an Qualität verloren hat, da dies bei mir momentan der Fall ist.

von FKK 19.07.2007 13:54

und das dieser Song schon in der gleichen Art und Weise von zig Thrash Kapellen gespielt wurde....

von Luke TAR 19.07.2007 14:03

Word!

von a46 19.07.2007 15:12

ich lass mich mal überraschen. ist sicher nicht das highlight der scheibe.

von Ollo 19.07.2007 19:00

Seb ich muss dich entkräften, wo ich kann... Bei der Undying Darkness von Caliban wars so: Wieso hören, wenn AILD es besser machen. Bei diesem neuen Song von AILD isses so: wieso hören, wenn Caliban (oder: darkest hour, nightrage, dew-scented, usw usw usw) es besser machen? außerdem ist dieser mittelpart belanglos und der Refrain ist ja mal ein (fast) reiner Breakdown. Purer Thrash ist das sicher nicht, auch wenns auffe rübe haut. aber ich will nich in die Rolle des Kategorisierers verfallen, er enttäuscht einfach.

von blake schwarzenbach 19.07.2007 21:40

die vocals sind super!!

von Seb @ Ollo 21.07.2007 19:15

danke für dein statement. aber entkräften tust du mit deiner aussage mal so rein gar nichts. mir geht caliban am arsch vorbei, deshalb funktioniert dein beispiel mal so gar nicht. und andere beispiele brauchst du nicht bringen, denn ich find die entwicklung durchaus positiv.

von Luke TAR 21.07.2007 19:27

Im Endeffekt führen diese Art von Diskussionen sowieso zu keinem Urteil und beide Parteien sind genauso klug wie vorher.

von Ollo 23.07.2007 08:20

@ Luke: Joa, dann kann man aber auch den Kopf innen Sand stecken und JEDE Art von Diskussion auslassen. Schließlich is das hier ja auch Zeitvertreib ;) also lass ma diskutieren altaaaaaa. die Band is scheiße ^^

von Luke TAR 23.07.2007 11:02

@ Ollo: Mit deinem letzten Statement haste aufjedenfall einiges dafür getan jenes wieder anzuheizen! ^^

von Ollo 23.07.2007 13:36

Gewollt. Ich hab die beiden letzten alben geliebt, bin gespannt was kommt, aber reign in blood... ähh within destruction klingt mir zu künstlich in eine andere richtung orientiert. so plötzliche stilwendungen sind natürlich ein brett vor den kopf für macnche fans, die sie für das mögen und hören, was sie machen. hoffen wir dass melodie und intensives songwriting bei AILD nicht ganz der vergangenheit angehören.

von Luke TAR 23.07.2007 13:41

Muss zugeben das ich As I Lay Dying nie so spannend fand wie zum Beispiel Unearth, ist mir schon zu poppig, aber dennoch muss man nunmal einsehen (und das empfehle ich vielen Leuten auf dieser Page) das ein gewisser musikalischer Anspruch durchaus vorhanden ist. Der zeigt sich nicht nur im Umgang mit den Instrumenten sondern auch Songwriting-technisch. As I Lay Dying haben definitiv was auf dem Kasten, aber wer was von der Chemie versteht, wird merken das der neue Song einfach nur langweilig ist. Belanglos trifft es am besten. Und ich sage mit Absicht nicht \"braucht kein mensch\", weil es ja genug Leute gibt, die den Song auch gut finden.