BANE & HAVE HEART - Bilder aus Bochum online

 

Ein eher durchwachsener Abend wurde noch durch die grandiosen Klassiker von BANE gerettet und wenn Ihr auf das Bild klickt gelangt Ihr zu den Eindrücken des Abends:

Bane_Bochum_Matrix

Alte Kommentare

von Jaysus 15.09.2007 11:24

Warum durchwachsen ? Waren Have Heart nicht gut ? oO

von geebee 15.09.2007 12:54

also wenn der abend durchwachsen gewesen sein soll, dann bin ich echt mal auf den kompletten bericht gespannt... ich fands einfach nur toll.

von nils 15.09.2007 16:55

ich finds scheiße, das die leute bei bane lieber ihre zeit draußen, bzw hinten in der halle verbracht haben. scheint so, als wären bane nix für die have heart fans aus der ersten reihe... wahrscheinlich einfach schon wieder "out".

von Dario|Allschools 15.09.2007 17:07

Genau deswegen fand ich den Abend eher durchwachsen!

von FKK 15.09.2007 20:11

und auch Have Heart sind nächstes Jahr out. So schnell geht das (siehe Comenack Kid)

von Jaysus 16.09.2007 02:43

Na ja werd zum München Gig fahren freu mich eigentlich auf beide Bands. Werde mir jedenfalls beide ansehen und mir selbst ein Bild davon machen

von what?! 16.09.2007 03:26

ich versteh den hype um have heart auch nicht.. kann mir das einer erklären?

von Luke // Allschools 16.09.2007 11:42

Verstehe den Hype sehr gut, The Things We Carry ist/war ein geniales Album, aber nachdem was ich gehört hab waren Ceremony einfach nur bekloppt und Have Heart müssen wohl etwas dick aufgetragen haben (beste DE-Show ever und so weiter...) Das bei BANE so wenig ging kann ich dann auch nicht ganz nachvollziehen.

von FKK 16.09.2007 12:36

natürlich sind Have Heart sehr gut, aber das ist das Problem, gehypt zu werden, ist ähnlich wie mit DSDS. In ein paar Wochen sind halt andere in und es gibt nichts Schlimmeres als einen Superstar von gestern (soll jetzt nur als Beispiel gelten und nicht heißen, dass ich DSDS mag)

von Burkhard | FaceTheShow.com 16.09.2007 13:29

Have Heart sind leichtere kost - ganz einfach - die sind gut - sehr gut sogar und die texte sind ebenfalls gut aber auch für den normalen deutschen englisch-nerd leicht verständlich und "mitsingbar" die machens einfach richtig, da ist jeder song so aufgebaut, dass ihn jeder mitbrüllen kann. Bane sind da anspruchsvoller und nicht ganz so leicht verdaulich, was sie aber nicht besser oder schlechter macht. Zu ceremony kann ich nur sagen, dass ich sie super finde - man muss sich die texte durchlesen (vorallem dem pott würd das mal ganz gut tun) Die Band hat was zu sagen, nicht unbedingt politisch sondern sie gehen eher kritisch mit dem Alltag um, mit Mode, Lifestyle, Einstellungen bla bla... wer lesen kann ist klar im Vorteil und wird mit sicherheit die Band dann auch zu schätzen wissen. Disco-Hardcore ist es aber nicht, dass stimmt wohl.

von what?! 16.09.2007 15:24

danke das hat mir weitergeholfen :P

von Cardine 17.09.2007 10:12

Also für mich haben Ceremony Have Heart locker in den Schatten gestellt. War vom Auftritt von HH ziemlich enttäuscht, haben das set einfach runtergespielt und das wars. (ich spreche von der Show in der Schweiz) @ Luke: Wie meinst du das mit Ceremony waren bekloppt?