BEACH SLANG / QUIET SLANG: covern BIG STAR

 

BEACH SLANG-Frontmann James Alex kuendigte juengst mit QUIET SLANG eine EP namens „We Were Babies & We Were Dirtbags“ an, die am 20. Oktober auf Big Scary Monsters in Europa erscheint und Akustikversion und Songs im Akustikgewand enthalten wird.  Mit „Thirteen“ stellt Alex unten (s)eine Akustikversion des BIG STAR-Songs im Stream vor.

Alex zum QUIET SLANG Projekt:

„Ich vermute wir alle sehnen uns nach etwas ähnlichen wie Erlösung, nach etwas, das uns innerlich beruhigt. Vielleicht ist das ein kleiner Teil von dem. Vielleicht aber auch nicht. Vielleicht ist es Chaos in bequemen Klamotten. Vielleicht ist es Angst einflößend. Vielleicht ist es furchtlos. Vielleicht sogar beides. Oder vielleicht ist es einfach gar nichts. Ich weiß es nicht, aber ich denke immer wieder an folgendes: eines Tages werde ich zu Staub zerfallen. Und wenn sich meine Seele von meinem Körper trennt, hilft mir das hier vielleicht durch das Tor zu schleichen. Falls nicht, na dann ist das hier einfach eine kleine Pause.“