BORN RUFFIANS - Video zu "Miss You"

 

Die kanadische Indierockband BORN RUFFIANS veroeffentlicht ihr neues Album "Uncle, Duke & The Chief" am 16. Februar 2018 auf Paper Bag Records / The Orchard in Deutschland. Nach dem Release geht die Band aus Toronto auf grosse USA/Kanadatour - Europadaten sollen in Kuerze folgen.
Sänger Luke Lalonde kommentiert die Single wie folgt:

„Ich hab diese alte Voice Memo mit dem Titel „I miss you so much baby“ von 2015 auf meinem Handy gefunden. Es war nur der Refrain mit Gesang und Piano und hatte einen starken 60s Vibe. Ich glaube, ich bin  einfach zur richtigen Zeit über diese alte Aufnahme gestolpert. Ich hielt gerade meine Gitarre in der Hand und schrieb den Song in kürzester Zeit fertig. Der Erzähler ist eine Mischung aus zutiefst leidend und doch irgendwie unglaublich egoistisch. Er glaubt, dass die Leute, die auf der Straße an ihm vorbeigehen, sich tatsächlich für ihn interessieren würden. Dieser Typ hält sich für was Besseres und meint, er würde sich von anderen abheben, wenn er seinen Schmerz und seine Sehnsüchte, auf die er unheimlich stolz ist, nach außen trägt.“